Suche

Werbeanzeige

3. Wiesbadener Media & Marketing Kongress

"Wertverlust durch soziale Netze? Die Markenführung in interaktiven Zeiten" war das Thema des 3. Wiesbadener Media & Marketing Kongresses am 15. Juni. Welche Strategien sind in der interaktiven Welt die richtigen? Welche Auswirkungen haben die sozialen Medien auf den Wert einer Marke? Wie kann die Ansprache über mehrere Kanäle zielgruppengerecht gesteuert und verzahnt werden? Und: Welche Konsequenzen haben die Entwicklungen auf Unternehmensstrukturen und Führungskulturen? Antworten auf diese Fragen lieferten zahlreiche Vorträge aus Wissenschaft und Praxis. Zu den Sprechern zählten etwa Holger Rust, Professor für Soziologie mit den Schwerpunkten Arbeit, Wirtschaft und Karriere an der Universität Hannover, Christoph Isenbürger Mitglied der Geschäftsführung von Ogilvy & Mather Advertising Frankfurt, und Katja Reuthal, Social Commerce Managerin bei der Nestlé Deutschland AG.

Werbeanzeige

„Wertverlust durch soziale Netze? Die Markenführung in interaktiven Zeiten“ war das Thema des 3. Wiesbadener Media & Marketing Kongresses am 15. Juni. Welche Strategien sind in der interaktiven Welt die richtigen? Welche Auswirkungen haben die sozialen Medien auf den Wert einer Marke? Wie kann die Ansprache über mehrere Kanäle zielgruppengerecht gesteuert und verzahnt werden? Und: Welche Konsequenzen haben die Entwicklungen auf Unternehmensstrukturen und Führungskulturen? Antworten auf diese Fragen lieferten zahlreiche Vorträge aus Wissenschaft und Praxis. Zu den Sprechern zählten etwa Holger Rust, Professor für Soziologie mit den Schwerpunkten Arbeit, Wirtschaft und Karriere an der Universität Hannover, Christoph Isenbürger Mitglied der Geschäftsführung von Ogilvy & Mather Advertising Frankfurt, und Katja Reuthal, Social Commerce Managerin bei der Nestlé Deutschland AG.

Kommunikation

Merkel und die YouTuber bei „#DeineWahl“: die schöne neue Werbewelt für die Kanzlerin

In der Spitze verfolgten etwas über 57.000 Menschen das Live-Interview, das Bundeskanzlerin Angela Merkel vier YouTubern gab. Die jeweils zehnminütigen Gespräche der Kanzlerin mit Itscoleslaw, Alexi Bexi, Ischtar Iksi und MrWissen2go waren unspektakulär. Es ist das Event an sich, das den Gesprächswert schuf und von dem sich alle Beteiligten einen Werbe-Effekt versprechen dürften. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Wechsel des DFB-Sponsoringpartners: Warum Volkswagen noch nicht zum DFB passt

Nach 45 Jahren Partnerschaft zwischen dem Deutschen Fußballbund und Mercedes-Benz und fünf gewonnenen…

Facebook bringt Kleinanzeigen-Plattform Marketplace nach Deutschland

Facebook wird auch in Deutschland ein Stück mehr zum Konkurrenten für Ebay und…

„Adidas erfindet das Marketing neu und macht alles falsch“: Thomas Koch übt Kritik an der Metropolen-Strategie

Adidas setzt im Marketing auf Metropolen und will in sechs Großstädten weltweit Sport-Communitys…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige