Suche

Anzeige

3. Wiesbadener Media & Marketing Kongress

"Wertverlust durch soziale Netze? Die Markenführung in interaktiven Zeiten" war das Thema des 3. Wiesbadener Media & Marketing Kongresses am 15. Juni. Welche Strategien sind in der interaktiven Welt die richtigen? Welche Auswirkungen haben die sozialen Medien auf den Wert einer Marke? Wie kann die Ansprache über mehrere Kanäle zielgruppengerecht gesteuert und verzahnt werden? Und: Welche Konsequenzen haben die Entwicklungen auf Unternehmensstrukturen und Führungskulturen? Antworten auf diese Fragen lieferten zahlreiche Vorträge aus Wissenschaft und Praxis. Zu den Sprechern zählten etwa Holger Rust, Professor für Soziologie mit den Schwerpunkten Arbeit, Wirtschaft und Karriere an der Universität Hannover, Christoph Isenbürger Mitglied der Geschäftsführung von Ogilvy & Mather Advertising Frankfurt, und Katja Reuthal, Social Commerce Managerin bei der Nestlé Deutschland AG.

Anzeige

„Wertverlust durch soziale Netze? Die Markenführung in interaktiven Zeiten“ war das Thema des 3. Wiesbadener Media & Marketing Kongresses am 15. Juni. Welche Strategien sind in der interaktiven Welt die richtigen? Welche Auswirkungen haben die sozialen Medien auf den Wert einer Marke? Wie kann die Ansprache über mehrere Kanäle zielgruppengerecht gesteuert und verzahnt werden? Und: Welche Konsequenzen haben die Entwicklungen auf Unternehmensstrukturen und Führungskulturen? Antworten auf diese Fragen lieferten zahlreiche Vorträge aus Wissenschaft und Praxis. Zu den Sprechern zählten etwa Holger Rust, Professor für Soziologie mit den Schwerpunkten Arbeit, Wirtschaft und Karriere an der Universität Hannover, Christoph Isenbürger Mitglied der Geschäftsführung von Ogilvy & Mather Advertising Frankfurt, und Katja Reuthal, Social Commerce Managerin bei der Nestlé Deutschland AG.

Kommunikation

Influencer Marketing: Das Briefing als Schlüssel zum Erfolg

Bei Marketingstrategen in Deutschland stehen Influencer als Vermittler von Markenbotschaften hoch im Kurs. Deren wichtigster Trumpf ist ihre Glaubwürdigkeit. Um die zu bewahren, braucht es umfassende Handlungsanweisungen, die sich auf drei Kategorien erstrecken. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Marken-Award 2019 – Die Finalisten: Alles ganz einfach mit MAN

Bis zur Verleihung des Marken-Award am 21. Mai in Düsseldorf stellen wir in…

Mondelez-Chef: „Millennials wollen nicht die Marken ihrer Eltern“

Im Interview mit dem "Handelsblatt" macht Dirk van de Put, der Chef des…

Self-Scanning im Einzelhandel: Der mühsame Kampf gegen die Kassenschlangen

Die deutschen Verbraucher hassen Warteschlangen. Immer mehr Händler suchen deshalb nach Möglichkeiten, das…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige