Suche

Anzeige

3. Wiesbadener Media & Marketing Kongress

"Wertverlust durch soziale Netze? Die Markenführung in interaktiven Zeiten" war das Thema des 3. Wiesbadener Media & Marketing Kongresses am 15. Juni. Welche Strategien sind in der interaktiven Welt die richtigen? Welche Auswirkungen haben die sozialen Medien auf den Wert einer Marke? Wie kann die Ansprache über mehrere Kanäle zielgruppengerecht gesteuert und verzahnt werden? Und: Welche Konsequenzen haben die Entwicklungen auf Unternehmensstrukturen und Führungskulturen? Antworten auf diese Fragen lieferten zahlreiche Vorträge aus Wissenschaft und Praxis. Zu den Sprechern zählten etwa Holger Rust, Professor für Soziologie mit den Schwerpunkten Arbeit, Wirtschaft und Karriere an der Universität Hannover, Christoph Isenbürger Mitglied der Geschäftsführung von Ogilvy & Mather Advertising Frankfurt, und Katja Reuthal, Social Commerce Managerin bei der Nestlé Deutschland AG.

Anzeige

„Wertverlust durch soziale Netze? Die Markenführung in interaktiven Zeiten“ war das Thema des 3. Wiesbadener Media & Marketing Kongresses am 15. Juni. Welche Strategien sind in der interaktiven Welt die richtigen? Welche Auswirkungen haben die sozialen Medien auf den Wert einer Marke? Wie kann die Ansprache über mehrere Kanäle zielgruppengerecht gesteuert und verzahnt werden? Und: Welche Konsequenzen haben die Entwicklungen auf Unternehmensstrukturen und Führungskulturen? Antworten auf diese Fragen lieferten zahlreiche Vorträge aus Wissenschaft und Praxis. Zu den Sprechern zählten etwa Holger Rust, Professor für Soziologie mit den Schwerpunkten Arbeit, Wirtschaft und Karriere an der Universität Hannover, Christoph Isenbürger Mitglied der Geschäftsführung von Ogilvy & Mather Advertising Frankfurt, und Katja Reuthal, Social Commerce Managerin bei der Nestlé Deutschland AG.

Kommunikation

Welt in Zahlen: „Blockchain“ als Möglichkeit, die digitale Welt zu revolutionieren

Die Blockchain könnte viele Ökosysteme revolutionieren – oder aber auch einfach nur eine Blase sein. Revolutioniert aber die Blockchain vielleicht auch das Marketing? In Zahlen geht absatzwirtschaft dem Phänomen auf die Spur. Klar ist: Die Technologie ist noch unreif. Aber die Perspektiven sind verheißungsvoll (Zahlen von September 2018). mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Welt in Zahlen: „Blockchain“ als Möglichkeit, die digitale Welt zu revolutionieren

Die Blockchain könnte viele Ökosysteme revolutionieren – oder aber auch einfach nur eine…

Die laute Kritik am Diesel-Fahrverbot: Autofahrer befürchten lange Staus, schwere Kontrollen und Chaos auf den Straßen

Die drohenden Diesel-Fahrverbote spalten Deutschland wie kein zweites Thema. Wie beurteilen die betroffenen…

Personalie offiziell bestätigt: Ex-Mercedes-Manager Jens Thiemer wird Marketing-Chef bei BMW

Jens Thiemer, ehemals Manager bei Mercedes, wird ab Januar für BMW arbeiten. Als…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige