Suche

Anzeige

Wozu sind PR-Agenturen gut?

Strategische PR-Beratung zählt aus der Sicht vieler Unternehmen nicht zu den Kern-Dienstleistungen einer PR-Agentur. Insbesondere Unternehmen mit mehr als 200 Mitarbeitern können mehrheitlich auf strategische Ratschläge ihrer PR-Agentur verzichten. Gefragt ist dagegen solides "Handwerk mit Hirn". Das ergab eine Online-Umfrage der Agentur pr+co., Stuttgart/München.

Anzeige

Für ihre zweite Internet-Befragung mit dem etwas provokanten Titel
„Wozu sind PR-Agenturen gut?“ haben die Initiatoren die Antworten von
225 Agenturvertretern und 130 Unternehmen ausgewertet. Gefragt wurde,
welche Dienstleistungen von den Kunden am häufigsten eingefordert
werden, wie hoch Kunden und Agenturen ihren eigenen Anteil am
PR-Erfolg einschätzen und auf welche Dienstleistungen die Kunden am
leichtesten verzichten würden.

Die Wertschätzung für externe PR-Unterstützung zeigt sich gerade
in wirtschaftlich schwierigen Zeiten. Und hier sieht es für die
Agenturen nicht gut aus: Der absoluten Mehrheit der befragten
Unternehmen fällt der Verzicht auf externen PR-Support leicht bis
sehr leicht.

Die 32-seitige kostenpflichtige Studie ist unter www.PR-Wunschzettel.de im PDF-Format als E-Mail erhältich. Wer an der
nächsten Umfrage teilnehmen möchte, kann sich hier vormerken lassen.
Alle Teilnehmer erhalten die Studie kostenlos.

www.prco.de

Digital

Autobauer im Social Media-Check: So performen Audi, BMW und Mercedes-Benz im Netz

Wer von den drei großen Premium Automobilherstellern Audi, BMW und Mercedes-Benz performt in Social Media am besten? Eine aktuelle Analyse zeigt: Mercedes-Benz meistert die Herausforderung, Fans über verschiedene Kanäle und Plattformen hinweg zu begeistern, am besten. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Nach Zuckerbergs Holocaust-Fauxpas: Facebook beseitigt Fehlinformationen, die zu Gewalt führen

Facebook wird bereits mit mehr als 600 Milliarden Dollar bewertet, doch Konzernchef Mark…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige