Werbeanzeige

Welche Werbemittel sprechen wen an?

Das Arbeiten mit CI-BOOK soll vor allem leicht sein und Spaß machen © d-serv GmbH 2014

Wer wirkungsvolle Werbemaßnahmen planen will, braucht aussagekräftige Kennzahlen. Mit dem neuen Reporting-Tool „ci-book“ in seiner Web-to-Print-Lösung unterstützt der Technologieanbieter d-serv Unternehmen in Echtzeit bei der Auswertung ihrer Marketingdaten.

Werbeanzeige

„Direkt während der Werbeaktion erfahren die Kampagnenverantwortlichen, welche Werbemittel gut laufen und welche bei den angesprochenen Kunden nicht so gut ankommen“, sagt Pietro Triscari, Geschäftsführer von d-serv, über das webbasierte Reporting-Tool. Übersichtliche Schaubilder zeigen alle marketingrelevanten, in Echtzeit erfassten Daten. Mithilfe generischer Filterregeln können diese individuell nach Berichtzeitraum, Werbemittel, Länder oder Zielgruppen gefiltert und für die weitere Nutzung nach Excel exportiert werden.

Abläufe optimieren

Für das Echtzeit-Reporting werden sämtliche anfallenden Marketingdaten direkt aus dem Workflow heraus in einer Datenbank erfasst. Frei definierbare Rollen steuern den Zugriff auf die Daten. Das Reporting-Tool in ci-book kann sofort in allen ci-book-Editionen aktiviert werden. Marketingverantwortliche erhalten auf einen Blick aussagekräftige Kennzahlen für wirkungsvolle Kampagnen. So können Arbeitsabläufe optimiert und Werbeaktionen zielgruppengenau zugeschnitten werden.

(d-serv GmbH/asc)

Kommunikation

Otto gründet Otto Group Digital Solutions als Holding für digitale Dienstleistungsunternehmen

Neue und attraktive Geschäftsmodelle im handelsnahen Dienstleistungsbereich identifizieren, aufbauen und im Markt etablieren: Diese Ziele will die Otto Group mit der jetzt erfolgten Gründung der Otto Group Digital Solutions (OGDS) erreichen. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

E-Mail-Konten und Onlineprofile: Was tun mit dem digitalen Nachlass?

Wer heute stirbt, hat kaum über sein digitales Erbe nachgedacht. Ein Fehler. Denn…

Thyssen-Krupps Agentur, Apple wirbt mit James Corden und Google startet WhatsApp-Rivalen

Nach dem frischen Logo verschreibt sich Thyssen-Krupp die nächste Verjüngungskur. Mit Thjnk plant…

E-Mobility- „Strom statt Benzin im Blut“ Die Herausforderung für Automobil-Marken

Wenn Marken Märkte erobern, gehen diese häufig mutig gegen etablierte Grenzen der Branchen…

Werbeanzeige

Werbeanzeige