Werbeanzeige

Vormarsch vernetzter Uhren: Fossil verstärkt Fokus auf smarte Uhren

Alle Männer-Modelle der Marke "Michael Kors" werden künftig einen Chip oder einen Touchscreen haben. Dazu gehören unter anderem Hybrid-Uhren, die zwar ein Zifferblatt mit klassischen Zeigern haben, aber zum Beispiel Schritte zählen oder einen Knopf zum auslösen der Smartphone-Kamera haben, sagte Michael-Kors-Chef John Idol am Donnerstag am Rande der Uhrenmesse Baselworld.

Werbeanzeige

Es ist ein Zeichen für den Vormarsch vernetzter Uhren in den Massenmarkt: „In einem Jahr wird Michael Kors die zweitgrößte Smartwatch-Marke in der Welt sein“, verkündete er und stellte damit die aktuelle Marktführerschaft der Apple Watch nicht in Frage.

14 Marken mit Chip

Die Michael-Kors-Uhren werden vom Branchengigant Fossil produziert. Er macht auch Uhren von insgesamt 19 Marken wie Skagen, Diesel, Armani Exchange, Marc Jacobs, Kate Spade oder Tory Burch. Im vergangenen Jahr wurden vernetzte Uhren zunächst bei 8 Marken eingeführt, in diesem sollen es 14 Marken mit über 300 Modellen und Varianten werden. Fossil setzt dabei auf das bei Google speziell für solche Geräte entwickelte Betriebssystem Android Wear. Die neuen Modelle wie eine mit Strass verzierte Touchscreen-Uhr für Frauen laufen mit der neuesten Version Android Wear 2.0 und bekommen damit auch Googles sprechenden Assistenten integriert.

Kommunikation

Bilanz zur f8: Virtual Reality, Bots und 360-Grad-Kameras sind die Trends, die Sie sich merken sollten

Zwei vollgepackte Tage mit Produktankündigungen und strategischen Visionen: Auf der diesjährigen Facebook-Entwicklerkonferenz F8 erlebten die über 4.000 Teilnehmer im McEnery Convention Center im kalifornischen San José wieder ein Feuerwerk an Neuheiten. Jan Brockmann von der Duisburger Performance-Marketing-Agentur metapeople hat sich einige angeschaut und überlegt, was dies für das Marketing bedeuten kann. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die neue Europäische-Datenschutz-Grundverordnung: Schreckgespenst mit positiver Wirkung?

Im Mai 2018 tritt die Europäische-Datenschutz-Grundverordnung für alle europäischen Mitgliedsstaaten in Kraft. Mit…

f8-Konferenz: Facebook wettet auf Augmented Reality und den Messenger

Es ist wieder so weit: Alljährlich gibt Mark Zuckerberg auf der Entwicklerkonferenz f8…

Videos im Marketing: Das sind die fünf häufigsten Bewegtbild-Missverständnisse

Bewegtbild ist für viele Unternehmen das Mittel der Wahl, um Markenbotschaften zu transportieren,…

Werbeanzeige

Werbeanzeige