Suche

Werbeanzeige

Voice Flash-Technologie ist in der Hotellerie im Einsatz

Das Mavida Balance Hotel & Spa präsentiert sich online künftig mit einem interaktiven Video-Interface. Darin kommt in der Hotellerie zum ersten Mal Voice Flash zum Einsatz. Mit der von Dotkomm Rich Media Solutions und Materna Communications entwickelten Webanwendung sollen Nutzer das Interface interaktiv mit ihrer Stimme steuern können. Die Maus habe ausgedient und die Spracheingabe erfolge über ein handelsübliches Headset oder das Notebook-Mikrofon.

Werbeanzeige

Auf der Startseite des Unternehmens Mavida würde Hotelinhaberin Ilona Hagleitner ihre Gäste persönlich begrüßen. Zudem trete sie in direkten Dialog mit Besuchern und führe diese gezielt durch das Angebot des Hotels, das Kunden per Spracheingabe ansteuern können. Darüber hinaus hätten sie die Möglichkeit, ein Angebot anzufordern.

„In der Hotellerie ist es entscheidend, den Kunden emotional anzusprechen, um ihn vom Angebot zu überzeugen. Mittels Voice Flash entsteht ein individueller Dialog, Grundvoraussetzung für eine sehr gute Conversion im Online-Kanal“, erläutert Dotkomm-Geschäftsführer Ralf Pispers. Mit dem Mavida-Interface würde eine neue Dimension der Internet-Kommunikation erschlossen und mit Voice Flash seien ganze Internet-Anwendungen denkbar. Durch die Kombination eines modernen Flash-Servers und einer innovativen Sprachplattform wandle die bei den Voice Days 2009 ausgezeichnete Spracherkennungssoftware den Voice-Stream des Kunden in Eingaben um und steuere damit das interaktive Video-Interface. Voice Flash sei in allen westeuropäischen Sprachen sowie in allen bestehenden Mobilfunk- und Festnetzen verfügbar und lasse sich mit Standard-Hard- und Software nutzen.

„Für den Erfolg im Online-Geschäft ist eine persönliche Atmosphäre des Internet-Auftritts von besonderer Bedeutung“, sagt Carsten Welge, Produktmanager bei Materna. Mit Voice Flash könnten Anbieter eine der größten Barrieren im Onlinekauf überwinden, nämlich die Anonymität der Angebotspräsentation. Hotelinhaberin Hagleitner ist überzeugt, „mit dem interaktiven Video-Interface und der Voice Flash-Technologie die Kundenbindung und die Buchungungsanfragen zu steigern.“ Im August soll deshalb auch das Video-Interface für das zweite Hotel der Familie, das Hagleitner Family Balance Hotel & Spa, online erscheinen.

www.voiceflash.de,
www.mavida.at

Kommunikation

Die elf wichtigsten Fähigkeiten, die ein Social-Media-Redakteur im Jahr 2017 haben muss

Nicht selten entscheiden mittlerweile Social-Media-Redakteure über Erfolg oder Misserfolg einzelner Stücke. So wichtig ist der Traffic von Facebook & Co. längst geworden. Zudem finden sie viele virale Rohdiamanten, die nur noch etwas geschliffen und in Form gebracht werden müssen, um dann für Extra-Klicks zu sorgen. Andreas Rickmann, Social-Media-Chef der Bild, hat in seinem Blog die wichtigen Fähigkeiten aufgeschrieben, die einen erfolgreichen Social-Media-Redakteur 2017 auszeichnen. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die elf wichtigsten Fähigkeiten, die ein Social-Media-Redakteur im Jahr 2017 haben muss

Nicht selten entscheiden mittlerweile Social-Media-Redakteure über Erfolg oder Misserfolg einzelner Stücke. So wichtig…

„Air Berlin wächst wieder“: Die Katastrophenkommunikation der Airline vor der Pleite

Air Berlin in der Krise: Die verlustreiche Gesellschaft musste diese Woche Insolvenz anmelden,…

Wechsel des DFB-Sponsoringpartners: Warum Volkswagen noch nicht zum DFB passt

Nach 45 Jahren Partnerschaft zwischen dem Deutschen Fußballbund und Mercedes-Benz und fünf gewonnenen…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige