Suche

Anzeige

Viele Unternehmen und Marken verzetteln sich

Viele Unternehmen und Marken verzettelten sich. Sie überfordern den Verbraucher mit einem Übermaß an Information, erklären die Agenturen Grabarz & Partner, Solutions und "Achtung Kommunikation". Die Werber fordern eine Vereinfachung und versprechen Erfolg durch Selbstbeschränkung.

Anzeige

„In einer insgesamt komplexer werdenden Welt nimmt die Entscheidungsvielfalt zu. Konsumenten reagieren darauf und entscheiden pragmatisch. Sie verlassen sich dabei auf Faustformeln, Ästhetik und Empfehlungen von Freunden,“ erklärt Andreas Grabarz, Geschäftsführer von Grabarz & Partner: Das Gros der Marken und Unternehmen habe darauf noch nicht reagiert und meine im Gegenteil, mit einer großen Informationsfülle überzeugen zu müssen. Damit trügen sie zur Informations-Überemission bei und schüchterten den Verbraucher ein.

„Die Informationsreduktion auf das Entscheidende schafft für den Verbraucher einen wichtigen Mehrwert. Und selbst das komplexeste Produkt lässt sich beschreiben, indem man lediglich eine seiner wesentlichsten Komponenten herausgreift. Dieser Weg zur Einfachheit ist allerdings nicht einfach“, ergänzt Holger Prüßner, CEO von Solutions Branding- und Design Companies. Für eine Vereinfachung der Kommunikationsleistung sei indes auch eine Vereinfachung im Unternehmen selbst erforderlich – eine stärkere Konzentration der Strategie, der Maßnahmen sowie der Prozesse, weiss Mirko Kaminski, Geschäftsführer Achtung Kommunikation. Die drei Agenturen wollen ihre Thesen zum Thema „Erfolg durch Verzicht“ im Rahmen einer Roadshow präsentieren.

www.achtung-kommunikation.de

Digital

Milliarden-Deal von Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen für 4,75 Milliarden US-Dollar. Dies kündigte das Unternehmen am Donnerstagabend an. Dabei handelt es sich um den größten Deal der Firmengeschichte. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Milliarden-Deal von Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen…

Sexismus und Diskriminierung: Werberat verteilt öffentliche Rügen wegen „herabwürdigender“ Werbung

Sieben Unternehmen hat es getroffen. Der Deutsche Werberat hat öffentliche Rügen gegen deren…

„m/w/divers“, „m/w/x“: Wie Marken mit diskriminierungsfreien Job-Kampagnen für Vielfalt kämpfen

In Stellenanzeigen häufen sich die Bezeichnungen „m/w/i“, „m/w/d“, „m/w/inter“, „m/w/x“, „m/w/divers“. Auch Suchanfragen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige