Suche

Anzeige

US-Supermärkte sind Gewinner

US- Supermarktketten sind im internationalen Vergleich die umsatzstärksten Handelsfirmen, so das Ergebnis einer aktuellen Studie der Frankfurter Handelsforscher M+M Planet Retail. Zu den 30 größten Lebensmittelfirmen mit einem Anteil am weltweiten Jahresumsatz von rund 10 Prozent, stammen allein acht aus den USA.

Anzeige

Führend ist die Supermarktkette
Wal – Mart mit einem Nettoumsatz von rund 199 Milliarden Euro. Das entspricht einem Marktanteil weltweit von 2 Prozent.
Die länderübergreifende Entwicklungsdynamik der Amerikaner hält sich jedoch in Grenzen. International vertreten sind Wal-Mart, Safeway , Costco und IGA. Im Inland ein Umsatzriese, erwirtschaftet Wal-Mart mit 17 Prozent jedoch nur einen Bruchteil seines Gesamtumsatzes im Ausland.

US-Mitstreiter unter den umsatzstarken Top 30 wie Kroger, Albertson´s und Kmart sind im Ausland überhaupt nicht vertreten.
International erfolgreicher agieren die Europäischen Handelsfirmen.
Franzose Carrefour ist in 32 Ländern vertreten, gefolgt von der Deutschen Handelskette Metro (27) und der niederländischen Supermarktkette Ahold (23).

In der Breite auf 12 Länder beschränkt, und mit einem Auslandsanteil von 84 Prozent, ist Belgier Delhaize „ Le Lion“ einer der erfolgreichsten europäischen Handelsfirmen.
Auch Metro will mehr Umsätze im Ausland machen und baut auf Expansion. Metro- unter den TOP 30 auf Platz fünf- mit einem Auslandsanteil von rund 44 Prozent, plant mit Cash+Carry die asiatischen Märkte und Russland zu erobern. FÖ

Kommunikation

Die Masse macht’s: Deutsche zahlen für mehrere Streaminganbieter-Abos gleichzeitig

Die deutschen Fernsehsender arbeiten an einer gemeinsamen „Supermediathek“ und die internationalen Streaminganbieter haben sich längst als Platzhirsche etabliert. Ist der Markt in Deutschland schon gesättigt? Dies legt die Studie eines britischen Marktforschungsunternehmens nahe. Wachstum sei aktuell nur noch über die parallele Mehrfachnutzung der Dienste möglich. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Masse macht’s: Deutsche zahlen für mehrere Streaminganbieter-Abos gleichzeitig

Die deutschen Fernsehsender arbeiten an einer gemeinsamen „Supermediathek“ und die internationalen Streaminganbieter haben…

Angst vor Markteinstieg: What would Google DOOH?

Google will in den deutschen Digital Out-of-Home-Markt eingreifen. Während die Branche schon zittert,…

Über 220 Millionen Inder haben diesen Clip gesehen: Hyundai bricht mit Automobilkampagne Rekorde

Ein besonderer Kampagnenfilm berührt die Herzen von Millionen Indern. Seit seiner Veröffentlichung auf…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige