Suche

Werbeanzeige

Thyssen Krupp Services startet in Serbien

Thyssen Krupp Services baut sein Werkstoff-Dienstleistungsgeschäft weiter aus und ist seit Januar mit der neuen Gesellschaft Thyssen Krupp Materials d.o.o. in Serbien aktiv. Als so genannte Greenfield-Lösung in Indjija, 40 Kilometer nordwestlich von Belgrad, gründete das Unternehmen auf einer Gesamtfläche von mehr als 17.000 Quadratmetern ein Anarbeitungs- und Logistikzentrum mit eigenem Gleisanschluss.

Werbeanzeige

„Mit dieser Aktivität wird unser Netzwerk in Osteuropa und auf dem Balkan noch engmaschiger. Wir bieten mit dem Start schwerpunktmäßig hochwertige Walzstahlprodukte inklusive komplexer Anarbeitungsdienstleistungen. Das Angebot soll zügig mit NE-Metallen und auch Kunststoffen zum Vollsortiment ausgebaut werden“, sagt Joachim Limberg, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von Thyssen Krupp Services.

Mit rund 7,4 Millionen Einwohnern verzeichne Serbien in den letzten Jahren ein verstärktes Wirtschaftswachstum und investiere zunehmend in die eigene Infrastruktur. Laut Limberg sollen von Serbien aus auch Nachbarländer wie Kroatien, Bosnien und Herzegowina versorgt werden. Die Belegschaft werde am neuen Standort auf etwa 60 Mitarbeiter ausgebaut, wo mittelfristig rund 15.000 Tonnen eingelagert werden. Geschäftsführer seien Stevan Sefer und Petar Radovanovic.

www.thyssenkrupp.com

Kommunikation

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des FC Bayern lesen sich wie ein Who-is-Who des DAX. Entsprechend war die Überraschung groß, als vor zwei Tagen bekannt wurde, dass die Kranich-Airline nach 14 Jahren als "Platin-Partner" von einem Rivalen aus dem arabischen Raum ersetzt wurde – Qatar Airways. Nachdem die Kölner das Aus zunächst sportlich kommentierten, folgte auf Twitter nun doch der augenzwinkernde Nachtritt. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des…

Editorial zur Jubiläumsausgabe der absatzwirtschaft 03/2018: Halten Sie durch!

Sich nicht ablenken zu lassen und eine Sache erfolgreich zu Ende zu führen,…

Von Philips über die FDP bis hin zur Elbphilharmonie: Das sind die Finalisten des Marken-Award 2018

Die Jury des Marken-Awards 2018 kam zusammen, um die Bewerber zu begutachten und…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige