Suche

Werbeanzeige

Technische Gebrauchsgüter haben bei Kids höchste Priorität

Kinder in Europa haben ein ausgeprägtes soziales und politisches Bewusstsein. Trotz der zahlreichen Entertainment-Plattformen, die ihnen zur Verfügung stehen, sehen sie im Fernsehen immer noch ein Top Medium. Jetix Europe veröffentlicht eine Studie über die Mediennutzung der “Kids” in Europa.

Werbeanzeige

Wie die Studie zeigt, denken die Kinder in Europa sozial und politisch: Was sie am meisten beunruhight sind Krieg, Tierquälerei, Drogen und Terrorismus. Sie nutzen eine zunehmende Anzahl von Entertainment-Plattformen und verbringen ihre Freizeit überwiegend mit Computerspielen. Der Besitz einer Spielkonsole gehört für die meisten Kinder in Europa zum Standard. Trotz des Überangebots der ihnen zur Verfügung stehenden Entertainment-Plattformen, stufen sie das Fernsehen immer noch als Top Medium ein.

Technische Gebrauchsgegenstände haben bei ihnen höchste Priorität. Spielkonsolen, Fernsehgeräte und Handys sind begehrte Besitztümer. Die Mehrheit der Kinder gibt an, dass sie an der Kaufentscheidung bei Spielkonsolen, Urlaub oder Computern mitwirken. Die Studie veranschaulicht, wie Kinder ihre Freizeit gestalten – einschließlich der Nutzung von Internet, Fernsehen, Computer Games, Handy-Geräten sowie mobilen Angeboten. Sie gibt Aufschluss über die aktuelle Taschengeldsituation und geht der Frage nach, was Kids in Bezug auf Personen, Sprachgebrauch und Werbung als “cool” bezeichnen.

An der von Jetix Europe in Auftrag gegebenen Studie Kidometer beteiligten sich in jedem Markt 500 Kinder (Ausnahme Italien: 400 Kinder) im Alter von 7 bis 14 Jahren mit gleichen Anteilen bezüglich Alter und Geschlecht in 10 europäischen Ländern.

www.jetix.net

Digital

Debatte um Digital-Dominanz: Sollten Amazon, Google und Facebook aufgespalten werden?

Es ist ohne jede Frage die Dekade der digitalen Champions: Die Internet-Platzhirsche Google, Amazon und Facebook beherrschen zusammen mit den beiden Tech-Pionieren Apple und Microsoft die Börsen- und Wirtschaftswelt seit Jahren. Doch die Machtkonzentration führt inzwischen zu Problemen für Wirtschaft und Gesellschaft. Marketing-Professor Scott Galloway eröffnet daher die Debatte über eine Aufspaltung der De-facto-Monopolisten.  mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des…

Editorial zur Jubiläumsausgabe der absatzwirtschaft 03/2018: Halten Sie durch!

Sich nicht ablenken zu lassen und eine Sache erfolgreich zu Ende zu führen,…

Von Philips über die FDP bis hin zur Elbphilharmonie: Das sind die Finalisten des Marken-Award 2018

Die Jury des Marken-Awards 2018 kam zusammen, um die Bewerber zu begutachten und…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige