Suche

Werbeanzeige

Werbeanzeige

Themenseite: Wandel

  • Der Mittelstand im Zugzwang: So sträflich wird die digitale Kundenschnittstelle vernachlässigt

    Der deutsche Mittelstand wird nicht umsonst als das Rückgrat der deutschen Wirtschaft bezeichnet. 99,6 Prozent aller Unternehmen in Deutschland gehören zum Mittelstand und sind die Triebfeder unserer Wertschöpfung. Doch auch diese Vormachtstellung gerät durch die digitale Revolution unseres gesellschaftlichen Lebens ins Wanken. Großkonzerne begegnen mit enormen Aufwand der vernetzten Zukunft und glänzen mit digitalen Geschäftsmodellen. Der Mittelstand ist nun im Zugzwang.

  • Warum der Marketing-Einfluss auf Unternehmensentscheidungen europaweit abnimmt

    Der Einfluss des Marketings auf die generelle Unternehmensausrichtung sinkt in Deutschland um acht Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahr auf 55 Prozent. Dennoch sehen sich 60 Prozent der deutschen Marketingentscheider vermehrt in der Verantwortung, den Gesamtumsatz ihres Unternehmens weiter anzukurbeln. Ein echtes Dilemma.

  • Nehmen Roboter den Menschen Arbeitsplätze weg?

    Roboter erobern die Arbeitswelt und wir schauen zu. Eine Untersuchung, die das Weltwirtschaftsforum in Davos veröffentlicht, liefert nun eine düstere Prognose: Die Automatisierung, heißt es, kostet unsere Gesellschaft zahlreiche Arbeitsplätze

  • Ein Hoch auf die Markenwirtschaft: Sie knackt erstmals die Billionen-Grenze

    Die deutschen Markenunternehmen sind auf Wachstumskurs. Sie setzten 2014 rund 1,1 Billionen Euro um und damit 22% mehr als noch 2010. Fast die Hälfte der Markenumsätze stammt aus dem verarbeitenden Gewerbe, das im markenrelevanten Segment in den vergangenen zehn Jahren um durchschnittlich 4% jährlich wuchs

  • „Marketing Horizonte“: Führt Marketing auch in Zukunft?

    Auf dem Fachkongress „Marketing Horizonte“ kamen 300 Top-Führungskräfte der deutschen Wirtschaft in Frankfurt zusammen, darunter der Chief Marketing Officer Lead von Microsoft, Robert Kämper. Auch renommierteste Wissenschaftler wie Prof. Dr. Heribert Meffert waren dabei, um über das Thema „Lead or Die: Führt Marketing in Zukunft“ zu diskutieren

  • Den Fachkräftemangel mit 2,7 Millionen Studenten effektiv bekämpfen

    Der wachsende Fachkräftemangel stellt Unternehmen vor eine besondere Herausforderung. Zur Wachstumssteigerung und Kostenoptimierung sind Unternehmen gezwungen, alternative Sourcing-Optionen zu finden. An dieser Stelle kommt dem Outsourcing eine wachsende Bedeutung zu. Die steigende Zahl deutscher Studenten ist in diesem Zusammenhang eine bis dato ungenutzte Ressource.

  • Eine Frage über… das Mediennutzungsverhalten im Wandel

    Wie erreicht man heutzutage noch den Kunden? Diese Frage stellte Absatzwirtschaft vier Unternehmern, die es wissen sollten. Unsere Frage des Monats "Eine Frage über..." wird von Experten aus dem Bereich IT, Kommunikation, Marketing und Vertrieb beantwortet

Kommunikation

Gesund trotz Bürojob: Warum ist Sitzen eigentlich so schlecht?

64.000 Stunden – das ist die Anzahl der Stunden, die Sie alleine im Büro im Laufe Ihres Arbeitslebens im Sitzen verbringen. Das klingt nicht sehr gesund, oder? Warum Sitzen so schlecht ist und wie Sie trotz Bürojob fit bleiben können, lesen Sie hier. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Wie Amazon die Supermarkt-Welt auf den Kopf stellt: Will Bezos Online und Offline untrennbar verbinden?

Also nun doch: Amazon setzt nicht nur auf den Online-Lebensmittelhandel sondern investiert nun…

Lügen und Hass im Netz: Die Deutschen wollen neue Gesetze gegen Fake News

Eine breite Mehrheit der Menschen in Deutschland befürwortet neue Gesetze gegen gezielte Falschnachrichten,…

Kein Marketing ohne Daten: Acht Tipps, wie Sie Ihre Maßnahmen durch bessere Datensammlung optimieren

Wer einen Kunden per E-Mail-Marketing ansprechen möchte, benötigt zumindest seine E-Mail Adresse und…

Werbeanzeige