Suche

Werbeanzeige

Werbeanzeige

Themenseite: Touchpoints

  • Die Markenlektion 2017 oder warum Werbung und Produkt alleine zu wenig sind

    Im Jahr 2017 ging für Opel eine Ära zu Ende. Nach fast 90 Jahren Zugehörigkeit zum amerikanischen Autokonzern GM ist die deutsche Traditionsmarke jetzt Teil des französischen Konzerns PSA. Während so der Eigentümer wechselte, geht das Sanieren der Marke weiter. Doch wo fängt man an? Um den Prozess besser zu verstehen, kann man einen Blick auf die Geschichte der Marke BMW in den USA werfen.

  • „Die Selbsteinschätzung der Manager ist erschreckend“

    Marketing-Entscheider haben das Thema Touchpoint-Management für ihre eigenen Unternehmen noch nicht ausreichend analysiert. Zu diesem Schluss kommt jedenfalls eine durch absatzwirtschaft unterstützte Studie von Esch. The Brand Consultants. Ein Gespräch mit Franz-Rudolf Esch

  • Zehn Tipps zur Adressgewinnung im B2B-Bereich

    Hochwertige Leads sind ein zentraler Erfolgsfaktor im B2B Marketing. Die Gewinnung dieser Leads ist damit eine der wichtigsten Aufgaben, weshalb die Adressgewinnung an allen Touchpoints konsequent fokussiert werden sollte.

  • Mobile Strategie: In sieben Schritten zum Erfolg

    Smartphones und Tablets sind schon lange weit mehr als "Second Screens". Das hat auch Einfluss auf das Kaufverhalten: Immer häufiger beginnt die Customer Journey auf dem Smartphone. Doch viele Unternehmen und Marken tun sich schwer damit, den mobilen Kanal für Vertrieb und Service richtig einzusetzen. Vor allem in Sachen Mobile-Strategie herrscht Nachholbedarf. Was Marken auf ihrem Weg zur "Mobile Readiness" beachten müssen, erklärt Jörg Manthey, Managing Director von Havas Digital

  • Influencer-Management: High Influencer versus Durchschnittskonsument

    Youtube-Stars und Influencer wie „Unge“, „LeFloid“ oder „Dagi Bee“ haben riesige Fangemeinden und sind die perfekten Multiplikatoren für Unternehmensbotschaften – sollte man meinen. Doch der Star-Faktor ist nicht alles. Glaubwürdigkeit dagegen liefern so genannte Advocates, sagt Gastautor Schlittenbauer

  • Customer-Journey: Wer eine Reise tut, hat viel zu erzählen

    Bei einer Umfrage unter 176 Marketingverantwortlichen aus verschiedenen Branchen fand die Studie „Digital Brand Leadership“ von Esch Brand Consultants und absatzwirtschaft heraus: Gerade einmal 34 Prozent der befragten Unternehmen erfassen Customer-Journeys ganzheitlich über analoge und digitale Kanäle. 23,3 Prozent schauen sich nur die analogen, 18,7 Prozent nur die digitalen Touchpoints an. 24 Prozent erfassen die Customer-Journey überhaupt nicht. Wer das aber gar nicht oder unvollständig tut, stochert im Trüben, verlässt sich auf falsche Einschätzungen und folgt gefährlichen Ratespielen

  • Kommunikation in Zeiten der digitalen Transformation: Unternehmen werden zu Gejagten

    Die digitale Transformation hat die Arbeitswelt unglaublich schnell verändert. Unternehmen wurden von Jägern zu Gejagten und befinden sich im wohl größten Change-Prozess aller Zeiten. Auch die kundenbezogene Kommunikation ist zwangsläufig davon betroffen. Das neue Buch – Touch.Point.Sieg. – von Anne M. Schüller beschäftigt sich mit genau diesen Themen

  • Store2be: „Der stationäre Einzelhandel muss zum Erlebnisort werden“

    Während alle über digitales Marketing sprechen, setzt ein Karlsruher Startup auf analoge Erlebnisse. "store2be" will stationären Einzelhändlern ermöglichen, ihre Offline-Flächen an werbetreibende Unternehmen zu vermieten – und damit die Innenstädte retten. Im Interview erklärt Ko-Gründer Marlon Braumann die Idee dahinter.

  • B2H, intuitive Technologien, Superstars und Silos: Diese vier Trends prägen das Marketing 2016

    Laut einer Umfrage der Economist Intelligence Unit glauben über 60 Prozent der CMOs in Deutschland, dass die Gestaltung der Customer Journey und Customer Experience in den kommenden drei bis fünf Jahren vollständig in den Verantwortungsbereich der Marketingabteilungen fallen wird

  • Die Studien der Woche: Veganismus, Ratgeber-Apps, Online-Händler und Star Wars-Fanartikel

    Jede Woche werden neue Studien veröffentlicht, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Forschungsergebnisse der vergangenen Woche

Digital

PR-Debakel: Facebooks Werbechef erntet für Trump-freundliche Auslegung der Wahl-Untersuchung Shitstorm

Facebook kann in seiner Kommunikation im Moment nichts mehr richtigmachen. So auch am Wochenende, als Werbechef Rob Goldman bei den andauernden Ermittlungen um die russische Einmischung in die US-Wahl mittels Anzeigen auf Facebook Äußerungen auf Twitter machte, die Präsident Trump in die Hände spielten. Nach 48 Stunden im Fegefeuer der sozialen Medien ruderte Goldman nun bedröppelt zurück.  mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Schwedens flinker Sprung zum bargeldlosen Land: Die Kronen verschwinden zu schnell

Es scheint so als wäre es das fortschrittlichste Land der Welt: Schweden besitzt…

Jameda muss umrüsten, um keine weiteren Klagen zu erhalten: „Das Geschäftsmodell ist vom Gericht nicht verworfen worden”

Viele Ärzte sehen die Seite Jameda kritisch, selbst wenn sie dort gute Noten…

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley,…

Werbeanzeige