Suche

Werbeanzeige

Studie untersucht die Relevanz der Marke für Fachmedien

Die Bedeutung der Marke für Fachzeitschriften wird zukünftig noch deutlich zunehmen. Eine aktuelle Studie untersucht, welche Bedeutung die Marke im Markt der Fachinformationen hat und wie Verlage Markenführung erfolgreich umsetzen.

Werbeanzeige

Wie der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger berichtet, verdeutlicht die Studie, dass sich die Markenorientierung in Verlagen aus den Bausteinen Leitprinzip, Normen, Symbole und Verhaltensweisen zusammensetzt. Diese Bausteine nutzten die Verleger jedoch in unterschiedlichem Maße. Die von der Universität Siegen in Zusammenarbeit mit der Deutschen Fachpresse erstellte Analyse zeige, dass die Marke für Fachzeitschriften schon heute eine große Bedeutung habe und dass diese künftig noch deutlich zunehme.

„Fachzeitschriftenmarken entstehen nicht über Nacht, sondern bedürfen der kontinuierlichen und professionellen Pflege“, resümiert Claus Wüstenhagen, stellvertretender Sprecher der Deutschen Fachpresse. Im Zuge der gegenwärtigen starken Diversifizierung der Fachinformationsangebote in die Bereiche Print, Digital und Dienstleistungen komme einer starken Dachmarke immer größere Bedeutung zu. Fachverlage seien daher gut beraten, dieses Thema mit allem Nachdruck anzugehen. Die Ergebnisse basieren auf einer Online-Befragung unter den Mitgliedern der Deutschen Fachpresse im Sommer 2006.

Interessierte können den Berichtsband mit allen Daten zum Preis von 50,00 Euro (Mitglieder: 25,00 Euro) bestellen (Martina Seiring, 069/13 06-397, seiring@deutsche-fachpresse.de).

www.deutsche-fachpresse.de

Kommunikation

Profilschwäche von CDU und SPD stärkt polarisierende AfD – ein Kommentar von Karsten Kilian

Die Bundestagswahl 2017 ist vorbei, die politische Landschaft Deutschlands hat sich deutlich verändert. Die beiden Volksparteien haben klar verloren, die völkische Partei AfD ist zur drittstärksten Kraft geworden. Die FDP ist zurück. Eine Jamaika-Koalition kündigt sich an. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Einflussnahme, Fake-News, Dark-Ads: Facebook verschärft Regeln für politische Werbung

Facebook wird die Werbeanzeigen, mit denen sich mutmaßlich russische Drahtzieher in die Innenpolitik…

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Werbeanzeige

Werbeanzeige