Suche

Anzeige

Software-Studie für die Marktforschungsbranche mit neuem Partner

Globalpark ist neuer Partner einer weltweiten Software-Studie für die Marktforschungsbranche. Sie wird unter dem Titel "The Globalpark Annual Market Research Technology Survey" die Bandbreite und Entwicklung der Technologien und Methoden in dem Sektor untersuchen und die zentrale Probleme identifizieren.

Anzeige

Wie in den fünf Ausgaben vorher setzt das in London ansässige Beratungsunternehmen für IT-Business-Lösungen im Marktforschungssektor „meaning ltd“ die Studie auf und führt diese auch durch. Die Ergebnisse der Studie haben sich in den vergangenen Jahren zu bedeutenden Kennzahlen für Branchenanalysten entwickelt, werden in zahlreichen Veröffentlichungen, Medien und Konferenzen zitiert und sind interessierten Marktforschern frei zugänglich.

„Die Ergebnisse tragen wesentlich dazu bei, die Branche transparenter zu gestalten und Marktforscher mit besseren Informationen zu eingesetzten Technologien zu versorgen. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit meaning und die Herausforderung, den gesamten Markt durch diese unabhängige Untersuchung zu unterstützen“, erklärt Dr. Lorenz Gräf, CEO bei Globalpark.

„Durch Globalpark sind viele neue Ideen in die Studie eingeflossen und wir konnten die Befragung aufbauend auf den vergangenen fünf Jahren noch einmal deutlich weiterentwickeln,“ blickt auch Tim Macer, Managing Director bei meaning, positiv auf die nächste Auflage, die bisher Confirmit sponserte. Um ein konsistentes Benchmarking aufrecht zu erhalten, kündigen die Berater an, die Basisfragen beizubehalten und durch verschiedene Fragen zu aktuellen Themen zu ergänzen.

Bisher bekannt unter dem Namen „Confirmit Annual Market Research Software Survey“ basiert die Studie jährlich auf einer Stichprobe aus 230 Marktforschern weltweit, die online befragt werden. Ziel der Befragung ist es – gemäß des Kodexes des amerikanischen Marktforschungsverbands MRS (Market Research Society´s Code of Conduct) – ethische und professionelle Standards beim Umgang mit online erhobenen Daten zu erfüllen. Die Ergebnisse werden Anfang 2010 auf den Websites von Globalpark und meaning veröffentlicht.

Globalpark gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Online-Feedback-Software für Marktforschung, Personalwesen, Marketing und Kundenbeziehungsmanagement.

globalpark.de

www.meaning.uk.com

Kommunikation

Twitter kennt dich genau: Wie Algorithmen aus 144 Metadaten das Leben der Nutzer rekonstruieren

Jeder Tweet übermittelt 144 Metadaten, hat die Studie "You are your Metadata" von Wissenschaftlern aus London herausgefunden. Mit Hilfe der Informationen lassen sich die Leben der Twitter-Nutzer per Algorithmus rekonstruieren, selbst die Verschleierung sei ineffektiv, heißt es. Der teils unbedarfte Umgang der Nutzer mit Daten sei das Hauptproblem, so die Forscher. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Snapshot: Warum das lineare Fernsehen keine Zukunft hat und Netflix & Co auf der Überholspur sind

Die aktuelle Snapshot-Umfrage unter Marketing- und Kommunikationsprofis zeigt, dass Netflix und anderen Streamingdiensten…

Chinas Social-Credit-System: Aus Big Data wird Big Brother

Wer online ökologische Produkte bestellt, ist ein guter Mensch, wer stundenlang Computerspiele zockt,…

Ausruf der „China-Brand-Initiative“: China entdeckt die Macht der Marken

Die Chinesen sind schlau, sehr schlau. Wenn sie ein Problem oder eine Chance…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige