Suche

Werbeanzeige

Saugt Unicredit die Bank Austria auf?

Der italienische Finanzkonzern Unicredit, auch Muttergesellschaft der österreichischen Bank Austria, will die verschiedenen Nnamen ihrer Tochterunternehmen durch den eigenen Markennamen ersetzen. In der Zentrale arbeite man an einer Rebranding-Strategie, berichtete die italienische Nachrichtenagentur Adnkronos, die auf Unterlagen der Mailänder Großbank verwies. In der Verwaltung der Bank Austria in Wien reagierte man mit einem Dementi.

Werbeanzeige

„Die Marke Bank Austria steht nicht zur Diskussion“, betonte Bank-Austria-Chef Willibald Cernko: „Wir werden selbstverständlich auch weiterhin als Bank Austria am Markt auftreten.“ Die Zugehörigkeit zur Unicredit-Gruppe bringe sein Haus schon seit vier Jahren durch die Verwendung der „Sphere“ im Logo sowie den Firmennamen zum Ausdruck. Hier bestehe kein weiterer Handlungsbedarf, unterstrich Cernko.

Die italienische Nachrichtenagentur hatte dagegen berichtet, Unicredit wolle alle Brands von Töchtern abschaffen, die vor mehreren Jahren übernommen wurden. Das Rebranding solle schrittweise erfolgen. Das Rebranding sei Teil der neuen Unicredit-Strategie.

Konzernchef Federico Ghizzoni hatte bereits im November immerhin eine Verkleinerung vor allem in Italien und im Investmentbanking angekündigt. Unicredit wolle jedoch weiterhin unter den Top-Banken in Europa bleiben. Die Aktivitäten in Osteuropa und den europäischen Triple-A-Ländern wie Österreich und Deutschland würden fortgesetzt. Das Bankgeschäft solle gestärkt werden, dazu sollten die Kapital- und Liquiditätspositionen besser werden.

www.unicreditgroup.eu

Kommunikation

Die elf wichtigsten Fähigkeiten, die ein Social-Media-Redakteur im Jahr 2017 haben muss

Nicht selten entscheiden mittlerweile Social-Media-Redakteure über Erfolg oder Misserfolg einzelner Stücke. So wichtig ist der Traffic von Facebook & Co. längst geworden. Zudem finden sie viele virale Rohdiamanten, die nur noch etwas geschliffen und in Form gebracht werden müssen, um dann für Extra-Klicks zu sorgen. Andreas Rickmann, Social-Media-Chef der Bild, hat in seinem Blog die wichtigen Fähigkeiten aufgeschrieben, die einen erfolgreichen Social-Media-Redakteur 2017 auszeichnen. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die elf wichtigsten Fähigkeiten, die ein Social-Media-Redakteur im Jahr 2017 haben muss

Nicht selten entscheiden mittlerweile Social-Media-Redakteure über Erfolg oder Misserfolg einzelner Stücke. So wichtig…

„Air Berlin wächst wieder“: Die Katastrophenkommunikation der Airline vor der Pleite

Air Berlin in der Krise: Die verlustreiche Gesellschaft musste diese Woche Insolvenz anmelden,…

Wechsel des DFB-Sponsoringpartners: Warum Volkswagen noch nicht zum DFB passt

Nach 45 Jahren Partnerschaft zwischen dem Deutschen Fußballbund und Mercedes-Benz und fünf gewonnenen…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige