Suche

Anzeige

SaaS-Software erweitert Möglichkeiten für CRM und E-Mail-Marketing

Die Rubriken CRM und e-Mail-Marketing des Katalogs im SaaS-Forum werden um eine Lösung reicher. Die Software-as-a-Service Lösung Elaine soll das Kundenbeziehungs-Management des Anwenders in die Online Kanäle erweitern, es echtzeitfähig machen und das Kundenverständnis durch analytische Methoden und Profilierung verbessern.

Anzeige

Die Software ist konzipiert für E-CRM Prozesse und soll sich durch eine hohe Integrationsfähigkeit in bestehende CRM, ERP, CMS Infrastrukturen sowie eine hohe Anpassungsfähigkeit auszeichnen. Der Anbieter spricht von der „Mehrmandantenfähigkeit“ des Systems, die bei technisch zentraler Verwaltung eine Vielzahl von dezentralen Anwendungen, zum Beispiel im internationalisierten oder über verschiedene Bereiche verteilten Unternehmensmarketing, ermögliche. Das Produkt ist bei Unternehmen wie RTL, Schlecker und A.T.U. im Einsatz.

Bei Software-as-a-Service (SaaS) werden Anwendungen nicht lokal auf dem Rechner oder im Firmennetz installiert, sondern über das Internet genutzt. In der Regel reichen zum Einsatz ein Internet-Zugang und ein entsprechender Internet-Browser. Betrieb und Wartung übernimmt der Saas-Anbieter. Die Abrechnung erfolgt nutzungsabhängig.

Interessierte können das Verzeichnis unter www.saas-forum.net/anwendungen.html aufrufen.

Kommunikation

Nutzer geben das meiste Geld für Streaming- und Dating-Anwendungen aus

Marktpropheten sagen schon seit Jahren den Niedergang von Apps voraus. Neue Zahlen zeigen nun: Das Gegenteil ist der Fall. Noch nie beschäftigten sich die Nutzer länger mit den mobilen Anwendungen als im vergangenen Jahr. Und auch die Download- und Umsatzzahlen sind im Vergleich zu den Vorjahren gestiegen, wie eine Untersuchung des Analyseinstituts AppAnnie ergeben hat. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

60 Prozent der Bewerber wollen Gehaltsangaben in Stellenangeboten

Der Januar ist Hauptsaison für die Jobsuche, doch wie können sich Unternehmen in…

Roboter in der Arbeitswelt: Warum die Mehrheit der Deutschen die High-Tech-Kollegen ablehnt

Groß, orange und hinter einem Schutzzaun - die Vorstellung der Deutschen von Robotern…

Nielsen-Report zum Werbejahr 2018: TV-Werbemarkt erstmals seit 2009 im Minus

Wie sieht die Bilanz des deutschen Werbemarkts im Jahr 2018 aus? Er stagniert…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige