Suche

Anzeige

Publicis glaubt an Werbe-Wachstum

Die französische Publicis, viertgrößte Werbegruppe der Welt, hat einen optimistischen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr gegeben. Seine Gruppe erwarte im vierten Quartal und im gesamten Jahr 2003 ein organisches Wachstum, sagte Publicis-Chef Maurice Levy.

Anzeige

Der Werbemarkt hätte nach drei Jahren der Rezession ein Lebenszeichen abgegeben, berichtet das Wall Street Journal heute, Mittwoch, in seiner Online-Ausgabe. Publicis sei im vierten Quartal stark gewachsen und konnte sowohl weltweit tätige Kunden wie Coca-Cola und Sanofi Synthelabo gewinnen als auch Klienten auf nationaler Ebene wie die Electricite de France.

Nach Angaben von Levy hat Publicis in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres ein Netto-Neukundengeschäft von 2,2 Mrd. Euro erzielt. Beim Umsatzwachstum steche die Werbegruppe die Mitbewerber Interpublic und WPP aus. Lediglich Omnicom erzielt ein größeres organisches Wachstum. Levy zeigte sich auch mit der Profitabilität seines Unternehmens zufrieden. Damit liege Publicis im Spitzenfeld, sagte Levy.

Weniger optimistisch äußerte sich der Werbeagentur-Chef über die allgemeinen Erwartungen für dass kommende Jahr. Die Voraussagen über ein weltweites Wachstum der Werbeausgaben von drei bis vier Prozent könne er nicht teilen. Nordamerika und Asien dürften zulegen. Für Europa erwartet Levy dagegen eine weiterhin problematische Entwicklung. (pte.at)


www.publicis.fr

Digital

Autobauer im Social Media-Check: So performen Audi, BMW und Mercedes-Benz im Netz

Wer von den drei großen Premium Automobilherstellern Audi, BMW und Mercedes-Benz performt in Social Media am besten? Eine aktuelle Analyse zeigt: Mercedes-Benz meistert die Herausforderung, Fans über verschiedene Kanäle und Plattformen hinweg zu begeistern, am besten. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Snapshot: Warum das lineare Fernsehen keine Zukunft hat und Netflix & Co auf der Überholspur sind

Die aktuelle Snapshot-Umfrage unter Marketing- und Kommunikationsprofis zeigt, dass Netflix und anderen Streamingdiensten…

Chinas Social-Credit-System: Aus Big Data wird Big Brother

Wer online ökologische Produkte bestellt, ist ein guter Mensch, wer stundenlang Computerspiele zockt,…

Ausruf der „China-Brand-Initiative“: China entdeckt die Macht der Marken

Die Chinesen sind schlau, sehr schlau. Wenn sie ein Problem oder eine Chance…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige