Suche

Anzeige

Postbank, Comdirect und Samsung gewinnen Service-Innovationspreis

Zum dritten Mal vergibt die Agentur Servicerating das Qualitäts- und Gütesiegel „Beste Service-Innovation“ und kürt damit herausragende Innovationen im Service. Insgesamt wurden sechs Service-Innovationen durch die hochkarätig besetzte Jury ausgezeichnet. Zu den Gewinnern zählen die Postbank AG, Die Comdirect Bank AG, Samsung Electronics GmbH, Hannoversche Lebensversicherung sowie die Intelligent Solution Services AG.

Anzeige

Mit diesem Wettbewerb möchte die Servicerating GmbH besonders innovative Service-Leistungen für Kunden oder Vertriebspartner hervorheben und die Investition in neue Services in den Branchen fördern. Die eingereichten Service-Innovationen wurden durch eine Jury aus Wissenschaftlern und Experten eingehend analysiert und hinsichtlich ihrer Innovation sowie ihres funktionalen und emotionalen Kundennutzens bewertet.

Postbank bietet Finanzassistenten als iPad-App

Die Postbank AG wurde in der Kategorie „Informieren und Beraten“ mit dem ersten Platz für ihren Finanzassistenten ausgezeichnet. Die kostenlose App für das iPad (Tablet) stellt ein Werkzeug zur individuellen Finanzplanung dar. Abteilungsdirektor Tobias Ehret über den prämierten Finanzassistenten: „Mit dem Postbank Finanzassistenten wird die Postbank zum ständigen Begleiter unserer Kunden. Ob zuhause auf der Couch oder unterwegs im Taxi, unsere Kunden behalten den Überblick über ihre Einnahmen und Ausgaben. Analysetools und ein Budgetplaner unterstützen sie bei ihren Kauf- und Sparentscheidungen.“ Per Spracheingabe könnten außerdem Überweisungen auf den Weg gebracht werden.

Wechselgeld-Sparen bei Comdirekt

Der Gewinner in der Kategorie „Flexibilität und Konfiguration“ ist die Comdirect Bank AG, die mit der Funktion Wechselgeld-Sparen die Jury beeindruckt. Sabine Münster, Leiterin Banking bei Comdirect erklärt den Mehrwert von Wechselgeld-Sparen: „Unsere Kunden profitieren zweifach von diesem smarten Feature: Wird mit der Visa-Karte bezahlt, so wird auf Wunsch die Differenz auf den nächsten vollen Euro aufgerundet und dieser Betrag automatisch auf das verzinste Tagesgeld Plus-Konto des Kunden überwiesen.“ Übers Jahr könne so ganz nebenbei eine schöne Summe zusammenkommen. Und Comdirect beteilige sich am Wechselgeldsparen, indem die Bank den Sparbetrag der ersten drei Monate verdoppelt.

Samsungs Servicemitarbeiter optimieren die Geräteeinstellungen

Den ersten Platz in der Kategorie „Betreuen und Helfen“ vergibt die Jury für einen Remote-Service für TV, Smartphones und Tablets von Samsung Electronics GmbH. Der Remote-Service bietet schnelle und persönliche Hilfe bei technischen Fragestellungen rund um Smart TVs, Smartphones und Tablets. Speziell geschulte Servicemitarbeiter überprüfen und optimieren die Geräteeinstellungen. Der Kunde erhält eine schnelle Lösung und eine individuelle Produktschulung, denn er kann direkt am eigenen Gerät jeden Schritt live mit verfolgen.

In dieser Kategorie wurden weitere Auszeichnungen durch die Jury vergeben. So hat die Hannoversche Lebensversicherung mit der browserbasierten digitalen Unterschrift dadurch überzeugt, dass der Kunde im Antragsprozess die Möglichkeit erhält, direkt digital zu unterschreiben. Eine zusätzliche Software muss nicht installiert werden. Damit ist der Antragsprozess für den Kunden ohne Medienbruch abgeschlossen. Diese Methode hat außerdem das Potenzial, rund eine Tonne Papier pro Jahr einzusparen.

Papierloser Austausch von Willenserklärungen

Auch die Intelligent Solution Services AG hat sich in der Kategorie „Betreuen und Helfen“ mit InSign, einem papierlosen rechtssicheren Austausch von Willenserklärungen für Versicherungs- oder Finanzdienstleistungsverträge durchgesetzt. InSign nutzt dazu die verbreiteten Standard-Endgeräte wie Smartphones und Tablet-PCs und macht die elektronische Unterschrift damit erstmals auch für Makler praxistauglich.

Schließlich erhält wiederum die Postbank AG eine Auszeichnung – mit ihrem Service-Portal „Fragen und Antworten“. Hier handelt es sich um eine Internetplattform, in der Nutzer Fragen rund um das Thema Postbank stellen können. Das Service-Portal wird als Informationsquelle stetig weiterentwickelt. In der ersten Ebene wird die Antwort vom System anhand einer Suchroutine bereitgestellt und zeigt dem Fragesteller automatisch eine passende Auswahl an. Es entstehen keine Wartezeiten.

(Servicerating/asc – Foto: Postbank)

Kommunikation

Nutzer geben das meiste Geld für Streaming- und Dating-Anwendungen aus

Marktpropheten sagen schon seit Jahren den Niedergang von Apps voraus. Neue Zahlen zeigen nun: Das Gegenteil ist der Fall. Noch nie beschäftigten sich die Nutzer länger mit den mobilen Anwendungen als im vergangenen Jahr. Und auch die Download- und Umsatzzahlen sind im Vergleich zu den Vorjahren gestiegen, wie eine Untersuchung des Analyseinstituts AppAnnie ergeben hat. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

60 Prozent der Bewerber wollen Gehaltsangaben in Stellenangeboten

Der Januar ist Hauptsaison für die Jobsuche, doch wie können sich Unternehmen in…

Roboter in der Arbeitswelt: Warum die Mehrheit der Deutschen die High-Tech-Kollegen ablehnt

Groß, orange und hinter einem Schutzzaun - die Vorstellung der Deutschen von Robotern…

Nielsen-Report zum Werbejahr 2018: TV-Werbemarkt erstmals seit 2009 im Minus

Wie sieht die Bilanz des deutschen Werbemarkts im Jahr 2018 aus? Er stagniert…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige