Suche

Werbeanzeige

Plus wirbt mit „billig will ich“.

Der Lebensmittel-Discounter Plus zündet die nächste Stufe seiner "Kleine Preise"-Kampagne.

Werbeanzeige

Mit dem Slogan „billig will ich“ will sich der Filialist in seinen Outlets einen noch dynamischeren Auftritt verpassen. Werbe-Handzettel und neue TV-Spots unterstützen die Kampagne. Jede Woche präsentieren die „Kleinen Preise“ aktuelle Angebotsartikel in der Fernsehwerbung.

Durch die zusätzliche Verteilung von Werbe-Handzetteln im Umkreis der rund 2 700 Plus-Filialen erhalten die Verbraucher mittwochs rechtzeitig für den Wochenendeinkauf einen Überblick über ausgewählte Sortimentsartikel und Aktionsprodukte.

www.plus.de

Kommunikation

„Weil Hitler gerade nicht kann“: ZDF-„heute-show“ frisiert AfD-Plakate um und polarisiert damit im Social Web

"#heuteshow-Leaks: Das sind die neuen AfD-Plakate", schreibt die Redaktion der Satire-Sendung "heute-show" bei Facebook und Twitter. Dazu wurden vier Fotos veröffentlicht, die AfD-Wahlplakate zeigen, an denen die Satiriker vom ZDF Hand angelegt haben. Denn nun heißt es etwa "Bernd statt Börek" und "Weil Hitler gerade nicht kann." Im Social Web wurde die Aktion zum Hit, es gibt aber auch Kritik. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Das sind die wichtigsten Verteidigungsmaßnahmen um Ihren Workspace zu schützen

200.000 betroffene Computer in 150 Ländern, hunderte Millionen Dollar Schaden. Ein Erpressungstrojaner namens…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige