Suche

Werbeanzeige

Pitney Bowes Software beeindruckt mit Portfolio für Kundendatenanalysen

Im Rahmen des „Forrester Wave for Customer Analytics Solutions“ Report für das 4. Quartal 2012 wurde Pitney Bowes Software (PBS) als einer der Marktführer in diesem Bereich ausgezeichnet. Die Marktforscher von Forrester Research ermittelten anhand von 70 Kriterien die wichtigsten Software-Anbieter im Bereich Kundendatenanalyse und untersuchten, analysierten und bewerteten die Unternehmen sowie ihre Lösungen.

Werbeanzeige

Der Bericht fokussiert sich dabei auf die Bewertung von vier Kernfunktionen, die derzeit im Customer Analytics Markt entscheidend sind: Qualität und Umfang der Analysefunktionen, Handhabung der Lösung, Möglichkeiten der Automatisierung und Benutzerfreundlichkeit. Der Bericht bewertet außerdem die Angebote, die Strategien und die Marktpräsenz jedes Anbieters. Die PBS-Lösungen zur Analyse der Kundendaten erhielten in den Kategorien „Produktstrategie“ und „Architektur“ die höchsten Bewertungen aller Anbieter. So heißt es im Forrester Wave Report: „Die Lösungen von Pitney Bowes Software konzentrieren sich auf B-to-C-Kundenanwendungen (Business-to-Consumer), die darauf abzielen, langlebige Kundenbeziehungen zu etablieren. Die Produkte dieses Anbieters bieten eine ausgewogene Mischung aus Benutzerfreundlichkeit und der Möglichkeit zur Automatisierung bestimmter Abläufe sowie fortschrittlicher Analyse und innovativen Algorithmen. Portrait Miner, Portrait Uplift und Portrait Explorer von Pitney Bowes Software stellen ein beeindruckendes Lösungsportfolio für Kundendatenanalysen dar.“

Durch Analyse die Kundenbindung verbessern

John O’Hara, Präsident von Pitney Bowes Software, erläutert: „In Zeiten von Big Data ist die Kundendatenanalyse für Unternehmen zu einem wichtigen Bestandteil beim Ausbau von Kundenbeziehungen und bei der Steigerung von Umsätzen geworden.“ Der Forrester Wave Report spiele bei der Entscheidungsfindung der Anwender für eine Kundendatenanalyselösung eine nicht unerhebliche Rolle. Marc Hirtz, Regional Director Central & Eastern Europe/CIS bei Pitney Bowes Software, ergänzt: „Von unabhängiger Seite wird bestätigt, dass Fachabteilungen Analysen aufgrund der intuitiven Bedienung der PBS-Lösungen selbst durchführen können und die Nutzung moderner Customer Analytics-Verfahren in Unternehmen gefördert wird.“ Der Forrester Wave Report führt weiter aus: „Mithilfe solcher Analyselösungen sind Unternehmen dazu in der Lage, Kundendaten auszuwerten und die gewonnenen Erkenntnisse für kundenorientierte und bedarfsgerechte Initiativen einzusetzen, die der Kundenbindung, dem Cross- und Upselling sowie gezielten Marketingkampagnen dienen.“

Interne und externe Daten verknüpfen

Die Software Spectrum unterstützt das Master Data Management und bietet analytische Funktionen, um komplexe Datenbeziehungen und -hierarchien interner Unternehmensdaten herzustellen, zu analysieren und intelligent zu nutzen. Diese Informationsbasis kann auch um externe Daten, wie sie zum Beispiel in sozialen Netzwerken oder im Rahmen von Big Data-Umgebungen vorkommen, erweitert werden. Portrait Explorer erleichtert die Verwaltung und Organisation komplexer „Big Data“-Bestände über eine intuitive Benutzeroberfläche. Portrait Miner ist eine Analyselösung zur Erstellung von Vorhersagemodellen, die von Geschäftsanwendern genutzt werden können, um ein detailliertes Bild ihrer Kunden zu erhalten, mögliche Geschäftschancen aufzudecken, eine Segmentierung vorzunehmen und Aussagen über das künftige Kundenverhalten treffen zu können. Portrait Uplift schließlich geht über klassische Modellierungsansätze hinaus, die lediglich kaufwillige Kunden identifizieren. Die Marketingaktivitäten können auf diejenigen Kunden ausgerichtet werden, die positiv auf Werbebotschaften reagieren.

Kommunikation

Hype um BVG-Sneaker: adidas-Treter bei Ebay schon vor Verkaufsstart für 8.147,97 Euro im Angebot

Die Macher von Jung von Matt dürften zufrieden sein. Diese Werbeaktion mobilisierte die Medien und die Konsumenten gleichermaßen. Seit dem heutigen Dienstag ist der Adidas Sneaker EQT-Support 93/Berlin, der gleichzeitig als BVG-Jahreskarte funktioniert, im Handel. Seit dem Wochenende bereits kampieren Fans vor den zwei Verkaufsläden in der Hauptstadt und vor dem Verkaufsstart wird der Turnschuh bei Ebay für über 8.000 Euro angeboten. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Roboter Somnox hilft beim schlafen… und er atmet

Der SPIEGEL titelte jüngst: „Dumm wie ein Sieb“ und tatsächlich sind Roboter heute…

Was tun, um den Leser auf der eigenen Seite zu halten? So schaffen Sie visuelle Leckerbissen für Ihre Marke

Wie schafft man es Inhalten ein spannendes Lesevergnügen einzuhauchen und auf einfache, kreative…

Detroit Motor Show 2018: Der Bedeutungsverlust von Detroit ist größer als bei anderen Automessen

Vom 13. bis zum 28. Januar startet in Detroit das Autojahr 2018 mit…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige