Suche

Anzeige

P&G wirbt in umstrittenen Sendern und macht es geschickt zum Thema

P&G animiert sein Publikum immer wieder geschickt zum Mitreden und Mitmachen. Neuestes Beispiel für das Marketing via Kundenengagement: TV-Zuschauer sollen das Verhalten des Konzerns, auch in eher "problematischen" Medien zu werben, bewerten.

Anzeige

Der Hintergrund: P&G sponsert diverse Fernsehprogramme, darunter auch MTV und BET-Segmente, die zum Teil mit vulgärem Vokabular und obszönen Gesten aufwarten. Zudem produziert der Konzern die Show, As The World Turns, die die Geschichte eines homosexuellen Liebespaares kolportiert. „P&G unterstützt TV-Programme, die diverse Kundengruppen wirkungsvoll ansprechen können,“ erklärte dazu eine Konzernsprecherin neulich lapidar.

Wer sich in der Regel die Mühe macht, auf die Anfrage zu reagieren, und was passierte, als sich letzte Woche die beiden Protagonisten von As The World Turns ungeniert küssten, lesen Sie bei uns im Schwerdt-Blog …

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Roboter in der Arbeitswelt: Warum die Mehrheit der Deutschen die High-Tech-Kollegen ablehnt

Groß, orange und hinter einem Schutzzaun - die Vorstellung der Deutschen von Robotern…

Nielsen-Report zum Werbejahr 2018: TV-Werbemarkt erstmals seit 2009 im Minus

Wie sieht die Bilanz des deutschen Werbemarkts im Jahr 2018 aus? Er stagniert…

Vorbild Landwirte: Was sich die Digitalbranche von der Agrarwirtschaft abschauen kann

Erfolgreich in der Vergangenheit, unsicher für die Zukunft: Viele Unternehmen hadern auch im…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige