Suche

Werbeanzeige

Österreich sucht Best-Practice-Lösungen im Marketing

Mit dem Staatspreis Marketing zeichnet Österreichs Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit dieses Jahr wieder Best-Practice-Lösungen im Marketing aus. Bewerbungsschluss ist der 18. November.

Werbeanzeige

Das Ministerium ruft Unternehmen und Organisationen mit Sitz in Österreich auf, erfolgreiche und innovative Marketingprojekte für den Wettbewerb um den Staatspreis Marketing 2004 einzureichen. Entscheidend sei dabei Qualität, betriebswirtschaftlicher Nutzen und Innovation. Unternehmensgröße oder Budgethöhe spielten keine Rolle.

Eine unabhängige Experten-Jury aus Wirtschaft und Wissenschaft bewertet die eingereichten Projekte nach den Kriterien Qualität der einzelnen Marketingmaßnahmen, des Marketing-Mixes, Wirkungsgrad der Marketingleistung, betriebswirtschaftlichen Nutzen, Originalität und Innovationsgrad. Die Spitzenreiter zuvor waren Graz 2003 Kulturhauptstadt Europas Organisations GmbH (2003), Mobilkom Austria (2002), Max Mobil Telekommunikation Service/Sport 2000 Zentrasport Österreich (2001), p2 – Palmers (2000) und Österreich Werbung (1999).

Der Sonderpreis der Jury für die besondere Marketingleistung eines KMU ging an Heimteam (2003), MAM Babyartikel (2002) und an die Sennerei ZillertalIn (2001). In diesem Jahr können Unternehmen erstmals auch realisierte Projekte erfolgreichen Marketings in den erweiterten EU-Staaten einreichen. Die Ausschreibungsunterlagen, das Einreichformular und weitere Informationen sind ab sofort beim ÖPWZ erhältlich. Einreichschluss ist der 18. November 2004.

www.opwz.com

Kommunikation

„Weil Hitler gerade nicht kann“: ZDF-„heute-show“ frisiert AfD-Plakate um und polarisiert damit im Social Web

"#heuteshow-Leaks: Das sind die neuen AfD-Plakate", schreibt die Redaktion der Satire-Sendung "heute-show" bei Facebook und Twitter. Dazu wurden vier Fotos veröffentlicht, die AfD-Wahlplakate zeigen, an denen die Satiriker vom ZDF Hand angelegt haben. Denn nun heißt es etwa "Bernd statt Börek" und "Weil Hitler gerade nicht kann." Im Social Web wurde die Aktion zum Hit, es gibt aber auch Kritik. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Das sind die wichtigsten Verteidigungsmaßnahmen um Ihren Workspace zu schützen

200.000 betroffene Computer in 150 Ländern, hunderte Millionen Dollar Schaden. Ein Erpressungstrojaner namens…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige