Suche

Werbeanzeige

Neuer mobiler Informationsdienst erweist sich als erfolgversprechend

Minutenaktuelle Nachrichten sollen Fahrgästen von Stuttgarter Taxis die Fahrzeit verkürzen. Dazu entwickelte Alcatel-Lucent als Lösungsanbieter für Sprach-, Daten- und Video-Kommunikationsdienste zusammen mit der Werbeagentur Gopublic ein Taxi-Konzept, zudem der Nachrichtensender n-tv tagesaktuelle Meldungen beisteuert.

Werbeanzeige

Über den Bildschirm, der sich an der Rückseite des Beifahrersitzes befinde, würden Nachrichten und Werbung in Form von Videos und Bildern präsentiert. Während Gopublic die Werbeinhalte vermarkte, bereite Alcatel-Lucent die Inhalte auf und übertrage sie anschließend über eine Mobile-Content- Distribution-Plattform sowie via Mobilfunk ins Taxi. Als Technikpartner stelle Alcatel-Lucent zudem die Multimediaplattform zur Verfügung und übernehme den Betrieb und den Service dafür. Nach erfolgreichem Abschluss der Testphase mit zwei Fahrzeugen sei geplant, im Laufe des Novembers weitere rund 100 Taxen mit einem Bildschirm auszustatten.

Das Projekt „Taxi goes Multimedia“ sei im Geschäftsbereich „Media & Advertising Services“ angesiedelt. Der neue mobile Informationsdienst ist laut Dr. Rainer Fechner, Technikvorstand bei Alcatel-Lucent in Deutschland, ein Projekt aus einer Innovationsinitiative von Alcatel-Lucent Bell Labs: „Ausgangspunkt war die Idee, Medienhäusern und Unternehmen einen neuen Infotainment-Kanal zu bieten, um ihre Inhalte auf mobilen Endgeräten zu präsentieren. Wir haben die Idee für den Einsatz in Taxis so angepasst, dass Inhalte unterbrechungs- und ruckelfrei sowie minutenaktuell auf den Monitor geschickt werden.“ Gopublic-Geschäftsführer Giuseppe Montalbano sieht darin ein stattliches Marktpotenzial für die Werbeindustrie: „Dieses innovative Konzept, n-tv-Nachrichten in Taxis zu präsentieren, ist im Moment einmalig. In Kombination mit Inhalten von Werbeanbietern entsteht darüber hinaus ein völlig neuartiges Geschäftsmodell, um neue Märkte mit einer kaufkraftstarken Zielgruppe zu erreichen.“

www.alcatel-lucent.com

Digital

Digitale Werbung nervt? Nein, mit Programmatic Creativity nicht!

Seit Jahren schreitet die Verwendung von Daten in der Digitalen Werbung voran. Was als Targeting begann und sich über Realtime Advertising fortsetzte, ist inzwischen bei „Programmatic Creative“, das heißt der automatisierten, datenbasierten Dynamisierung von Werbemitteln, angekommen. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

ADC-Wettbewerb: Adidas-Schuh der BVG zählt zu den Gewinnern – doch Mercedes räumt richtig ab

Begeisterung beim diesjährigen ADC. Der Jury Chairman Richard Jung und ADC-Präsident Stephan Vogel…

Roundtable zur Zukunft der Werbung: Wo ist Marketing in der Organisation aufgehängt?

Im Sommer 2017 entstand im Dialog zwischen Christian Thunig, Georg Altrogge und Johannes…

Top-Studie: Online gleich nach dem Aufwachen und kurz vor dem Einschlafen – jeder Zweite nutzt Social Media im Bett

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige