Werbeanzeige

Neue Plattform für Social Content Marketing

Die ExactTarget Marketing Cloud von Salesforce.com erneuert das Social Content Marketing und die Interaktion mit Followern durch die Einführung des Radian6 Buddy Media Social Studio. Social Studio ist eine Innovation der Teams von Radian6 und Buddy Media. Diese einzelne, zusammengefasste Plattform für Social Content Marketing, Follower-Interaktion, Publishing und Analysen wurde gezielt für Unternehmen entwickelt. Marketer können damit besser im Team zusammenarbeiten als zuvor.

Werbeanzeige

Radian6 Buddy Media Social Studio ist Teil der ExactTarget Marketing Cloud, einer Plattform für digitales Eins-zu-eins-Marketing. Unternehmen können mit dieser Technik näher an ihre Kunden herantreten und die interne Zusammenarbeit verbessern.

Arbeitsbereiche: Arbeitsbereiche aufbauen und gestalten, damit Teams einfach und schnell nach Region, Marke oder Geschäftsfunktion organisiert werden. Dies erlaubt logisch strukturierte Zusammenarbeit, die am gemeinsamen Ziel ausgerichtet ist, für Kampagnen, die Content-Erstellung und das Publishing im Team.

Gemeinsame Kalender: Alle zukünftigen und vergangenen Inhalte mit einem intuitiven und voll ausgestatteten Planungs- und Terminierungs-Tool verwalten, das speziell für Teams entwickelt wurde. Die Content-Kalender sind interaktiv, skalierbar und können Ansichten anhand der Metadaten der Beiträge filtern, einschließlich Label, Autor, Status und Social Media Account.

Publishing: Inhalte für weltweite Netzwerke wie Facebook und Twitter mit einer intelligenten, netzwerkzentrierten Plattform planen und erstellen, die weit über ein simples Texteingabe-Tool hinausgeht. Spezifische Inhalte für jedes Netzwerk erstellen, um den Followern ein unvergleichliches Erlebnis zu liefern. Marketer können mit dieser Funktion Inhalte sicher erstellen und in einer Vorschau überprüfen, bevor sie online gehen.

Integrierte Follower-Interaktion: Weltweite soziale Netzwerke einfach im Blick behalten und auf die Follower reagieren. Aktiv interagieren – vor, während und nach der Kampagne – und Kundenbindungsziele, Teams und Berechtigungen auf die angestrebten Inhalte ausgerichtet zusammenstellen. Makros zur Automatisierung von Klassifizierung, Reporting und Steuerung der Inhalte nutzen. Workflows helfen dabei, die Interaktion zu skalieren.

Verbesserte Analysen: Die Wirksamkeit der Inhalte kontrollieren – welche Inhalte sorgen für die größte Resonanz? Analysen bestimmter Beiträge oder einer Untergruppe an Beiträgen anhand von Kriterien wie Label, Kampagne oder einem bestimmten Ziel einsehen.

Start mit ausgewähltem Partner-Programm

Das neue Social Studio ist eine offene Plattform, bei der jeder Entwickler, ISV, Kunde oder Partner direkt Anwendungen erstellen und implementieren kann. Social Studio startet mit einem ausgewählten Partner Programm, das die sieben branchenführenden Anbieter für virtuelle Inhalte und Compliance, Content-Discovery/ -Inspiration und Performance Marketing vereint. Die Programmpartner sind Getty Images, Kontera, Nexgate, Pressly, Rallyverse, Shutterstock, Shoplgniter und Trendpottr.

„Social Marketing ist nun ausgereift und durchdringt das gesamte Unternehmen. Dennoch sind die meisten Unternehmen noch immer nicht gut genug aufgestellt, um die Herausforderungen – einschließlich Content- und Daten-Management sowie Qualitätsmanagement – im großen Umfang und in weltweiter Zusammenarbeit meistern zu können“, sagt Mary Wardley, Vice President, Enterprise Applications und CRM-Software beim Beratungsunternehmen IDC. Um diesen Herausforderungen erfolgreich begegnen zu können, müssten Marketer von einer alleinstehenden Lösung zu einer einzelnen Plattform wie Radian6 Buddy Media Social Studio übergehen, um all ihr Socal-Marketing zu verwalten.

(ExactTarget/asc)

Kommunikation

Sparkurs bei Air Berlin, Lidl versteht Spaß und Gucci geht neue Wege

Von Air Berlin steckt in den roten Zahlen, jetzt will der Konzern schrumpfen. Lidl verklebt sich bei einem Werbeplakat und macht aus der Not eine Tugend. Und der Modekonzern Gucci versucht sich an Falten und Klasse statt an Photoshop und Masse mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die AGF führt im Januar (endlich) gemeinsame TV-und-Streaming-Reichweiten ein

Nach jahrelanger Vorarbeit ist es im Januar so weit: Erstmals werden in Deutschland…

Sparkurs bei Air Berlin, Lidl versteht Spaß und Gucci geht neue Wege

Von Air Berlin steckt in den roten Zahlen, jetzt will der Konzern schrumpfen.…

Editorial zur absatzwirtschaft 10/2016: Visionen brauchen Egos und Bedürfnisse

Donald Trump ist unbestritten ein Phänomen. In Sachen Eigenvermarktung macht dem US-Präsidentschaftskandidaten keiner etwas…

Werbeanzeige

Werbeanzeige