Suche

Werbeanzeige

Microsofts CRM-Software lässt Mails wie Spam aussehen

Verschiedenen Berichten zu Folge sind viele Microsoft-Kunden mit der neuen CRM-Software aus Redmond unzufrieden. Hauptsächlich die Eigenschaft des CRM-Servers, in das Subject von verschickten E-Mails eine lange Kette aus Buchstaben und Ziffern einzufügen, sorgt für Unmut.

Werbeanzeige

Was auf den ersten Blick wie ein schwerer Bug wirken könnte, heißt laut Microsoft „GUID“ (generated unique identifier) und ist ein Feature der Software. Genau diese Technik wird aber bislang hauptsächlich von Spammern genutzt, weshalb nicht nur automatische Spamfilter sondern auch viele User Mails mit derartigen Zeichenketten im Subject ungelesen in den Papierkorb verschieben.

Microsoft hatte seinen CRM-Server mit einiger Verspätung im Januar in den USA und in Kanada auf den Markt gebracht. Bisher will man in Redmond von den etwa 300 Käufern erst eine Beschwerde erhalten haben. Diesem Unternehmen wird der Kaufpreis von etwa 7.000 Dollar auch rückerstattet. Allerdings ist unklar, wie viele MS-Kunden das Programm schon im Alltag einsetzen. Aus Händlerkreisen ist aber von aufgrund dieses Features fehlgeschlagenen Verhandlungen über den Einsatz der Software zu hören. Manche Unternehmen sollen ihre Mitarbeiter auch anweisen, die Zeichenkette manuell aus allen E-Mails zu löschen.

Mit dem CRM-Server stößt Microsoft in einen Marktbereich vor, der von Siebel und SAP dominiert wird. Das Produkt dient der Verwaltung von Kontaktdaten, der Planung von Kundengesprächen und der Verfolgung von Kunden-Projekten. Der Softwarekonzern hat mit dem System vor allem kleinere und mittlere Unternehmen bis 500 Mitarbeiter im Visier. (pte.at)

www.microsoft.com

Kommunikation

Hype um BVG-Sneaker: adidas-Treter bei Ebay schon vor Verkaufsstart für 8.147,97 Euro im Angebot

Die Macher von Jung von Matt dürften zufrieden sein. Diese Werbeaktion mobilisierte die Medien und die Konsumenten gleichermaßen. Seit dem heutigen Dienstag ist der Adidas Sneaker EQT-Support 93/Berlin, der gleichzeitig als BVG-Jahreskarte funktioniert, im Handel. Seit dem Wochenende bereits kampieren Fans vor den zwei Verkaufsläden in der Hauptstadt und vor dem Verkaufsstart wird der Turnschuh bei Ebay für über 8.000 Euro angeboten. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Roboter Somnox hilft beim schlafen… und er atmet

Der SPIEGEL titelte jüngst: „Dumm wie ein Sieb“ und tatsächlich sind Roboter heute…

Was tun, um den Leser auf der eigenen Seite zu halten? So schaffen Sie visuelle Leckerbissen für Ihre Marke

Wie schafft man es Inhalten ein spannendes Lesevergnügen einzuhauchen und auf einfache, kreative…

Detroit Motor Show 2018: Der Bedeutungsverlust von Detroit ist größer als bei anderen Automessen

Vom 13. bis zum 28. Januar startet in Detroit das Autojahr 2018 mit…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige