Suche

Werbeanzeige

Mehr als ein Viertel der Reisezeit gehört der Arbeit

Eine Umfrage von American Express unter Deutschen, Briten und Franzosen zeigt, dass Geschäftsreisende durchschnittlich 36 Arbeitstage im Jahr unterwegs sind. Technologische Entwicklungen wie PDAs, kabellose Internetzugänge sowie Anschlussmöglichkeiten für den Laptop sorgen dafür, dass sich der Stress unterwegs und der Büroalltag kaum unterscheiden.

Werbeanzeige

Wie die Studie zeigt beanspruchen 75 Prozent der Befragten heutzutage auf Reisen aber auch ausreichend Freizeit. Erholung sucht ein Großteil in Telefonaten mit der Familie oder mit Freunden (70 Prozent), bei Besichtigungen (45 Prozent) und Shoppingtouren (44 Prozent). Allerdings gibt es länderspezifische Unterschiede: Während 56 Prozent der britischen Geschäftsreisenden am liebsten fernsehen, gehen ihre Kollegen aus Deutschland besonders gern einkaufen und die Franzosen auf Besichtigungstour. Ganz unten auf der Liste beliebter Feierabendaktivitäten stehen Treffen mit Kollegen.

In Puncto Arbeit scheinen die deutschen Reisenden gewissenhafter zu sein als ihre europäischen Kollegen: 74 Prozent von ihnen verbringen mehr als ein Viertel ihrer Reisezeit mit Arbeit. So überrascht es auch nicht, dass 39 Prozent der deutschen Reisenden unterwegs mehr Stress empfinden als im Büro und sich damit beanspruchter fühlen als Briten (34 Prozent) und Franzosen (26 Prozent). In der Gesamtheit scheint sich der Stresspegel auf Geschäftsreisen nicht wesentlich von der Büroarbeit zu unterscheiden. 81 Prozent geben an, dass sie durch Einsatz neuer Technologien ihre Produktivität auf Reisen in den vergangenen zwei Jahren steigern.

www.americanexpress.de

Kommunikation

Apple will 38 Milliarden Dollar an Steuern nachzahlen – in den USA

Apple will nach der US-Steuerreform den Großteil seiner gewaltigen Geldreserven ins Heimatland bringen. Zusätzlich zu einer beispiellosen Steuerzahlung von 38 Milliarden Dollar (knapp 31 Mrd. Euro) stellte der iPhone-Konzern massive Investitionen in den USA und den Bau eines neuen großen Standorts in Aussicht. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Warum innovative Startup-Ideen und Gadgets vor allem für ältere Menschen lebensnotwendig sind

Damit Ältere länger selbstbestimmt leben können, nutzen immer mehr Menschen über 65 Jahre…

Regie, Kamera, Schnitt, Sound, Visual Effects und International: „Die Klappe 2018“ ist zum 38. Mal ausgeschrieben

"Die Klappe" bildet alle Disziplinen der Bewegtbildkommunikation ab und wird als einziger rein deutschsprachiger…

Zwischen Ekel-Challenges und Kotzfrüchten: Diese Werbekunden präsentieren ihre Produkte beim RTL-Dschungelcamp

Wenn es eine Show im deutschen Fernsehen gibt, die durch Sonderwerbeformen glänzt, dann…

Werbeanzeige

Werbeanzeige