Suche

Anzeige

Martha lässt sich verspotten

Von Martha Stewart können Marketeers eine ganze Menge lernen. Die TV-Hausfrau hat es verstanden, sich als erfoglreiche Megabrand zu etablieren, mit Medien, Marke, Merchandising und Marketingkontrakten mächtig abzusahnen und knifflige Krisensituationen mit Bravour zu meistern.

Anzeige

Noch vor kurzem saß sie bekanntlich im Gefägnis. Jetzt ist ihr Image und Imperium wieder intakt. Flugs stellt sie sich der nächsten Herausforderung. Es gilt, die schwer fassbare Generation Y von Martha Stewart zu überzeugen und eine neue Fan-Generation heranzuziehen. Welchen neuen Marketing-Gag sich die Lifestyle Lady zu diesem Zweck einfallen lässt, und wie sie mit ihrer Unerschrockenheit, ihrer Kreativität und ihrem Eigenwillen wieder einmal ein Beispiel setzt, das berichtet Yvette aus New York bei uns im Schwerdt-Blog …

Digital

Studie zeigt: In der Automobilindustrie mangelt es an konsequenter Kundenorientierung

In der Digitalisierung sind ein stetes Kundenerlebnis und eine individuelle Kundenansprache ein wichtiger Erfolgsfaktor – insbesondere in der Automobilindustrie. Eine Studie zeigt allerdings: Automobilhersteller und -händler beantworten nicht einmal die Hälfte aller Online-Kundenanfragen speziell für Probefahrten. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Welt in Zahlen: Hin zu agilen Unternehmen – was sie mit Agilität alles erreichen können

Agilität wird extrem wichtig für den Unternehmens- aber auch Markterfolg. Echte Agilität kann…

Zalando im freien Fall: Der Berliner Online-Mode-Versender stürzt nach Total-Crash auf 2014er-Niveau

Alles muss raus! Das marktschreierische Motto von Schlussverkäufern holt den Online-Modeversender Zalando an…

Sears Watch, Cebit und Lindenstraße: Die Vergänglichkeit von Geschäftsmodellen und Marken

Stellen Sie sich vor, Sie würden im Jahr 2118, also in hundert Jahren…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige