Suche

Anzeige

Wie BMW auf den Handelsstreit reagiert und neue Wege findet: „China ist mittlerweile der Nabel der Autowelt“

Kann Shenyang in China dem amerikanischen Spartanburg den Rang ablaufen? BMW investiert zumindest deutlich in chinesische Hersteller, wie in den Batteriezellen-Hersteller Contemporary Amperex Technology Ltd (CATL). Der öffnet sich nun für ausländische Investoren wie BMW. Auch mehr X-Modelle sollen im Reich der Mitte gebaut werden. Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer glaubt, dass China der wichtigste Markt werden wird. mehr…

Anzeige

Ohne Data Science geht nichts mehr: So hat sich die Marketingplanung bei der Lufthansa verändert

Ute Lauer, Head of Marketing Steering, Intelligence & Processes bei der Lufthansa, spricht im exklusiven Interview mit der absatzwirtschaft über die Marketingplanung beim größten Luftverkehrsunternehmen in Europa. mehr…

Mehr Wachstumspotenzial, bessere Expansionschancen: Warum deutsche Drogerien in Chinas Onlinehandel einsteigen

Erst Rossmann, dann dm: Beide Drogerien eröffneten Online-Shops auf Tmall Global, einer Tochter der Alibaba Gruppe, und erweiterten ihren Konkurrenzkampf damit ins Reich der Mitte. Ein schlauer Zug, denn das Land lockt mit unbegrenzten Absatzmöglichkeiten, während der deutsche Markt nahezu gesättigt ist. mehr…

Ausruf der „China-Brand-Initiative“: China entdeckt die Macht der Marken

Die Chinesen sind schlau, sehr schlau. Wenn sie ein Problem oder eine Chance erkennen, dann gehen sie diese mit voller Kraft an. Ein neues Feld ist dabei die Markenpolitik. Die Regierung sieht dieses Thema als große Herausforderung und hat es zum nationalen Projekt erklärt mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Anzeige

Anzeige