Suche

Werbeanzeige

Marken-Award 2013

Rund 1.000 Gäste aus Management, Marketing, Medien und Agenturen feierten am 12. März im Düsseldorfer Musical-Theater „Capitol“ die Verleihung des Marken-Award 2013 im Rahmen der „Night of the Brands“. Der Preis für die „Beste Neue Marke“ ging an Kraft Foods für die Etablierung der US-Kultmarke Bull’s-Eye in Deutschland. Der „Beste Marken Relaunch“ gelang Mattel für die erfolgreiche Neupositionierung der Spielzeugmarke Barbie. Rügenwalder Mühle erhielt den Award für die „Beste Marken-Dehnung“ mit der gelungenen Platzierung der Marke „Mühlen Würstchen“ als herzhafte Snacks. Durch die Preisverleihung führte als charmante Moderatorin Claudia Kleinert; Marketing-Guru David Aaker und die Comedians Vince Ebert und Oliver Kalkofe führten unterhaltsam in die jeweiligen Themen ein und standen den Nominierten als Paten zur Seite.

Werbeanzeige

Rund 1.000 Gäste aus Management, Marketing, Medien und Agenturen feierten am 12. März im Düsseldorfer Musical-Theater „Capitol“ die Verleihung des Marken-Award 2013 im Rahmen der „Night of the Brands“. Der Preis für die „Beste Neue Marke“ ging an Kraft Foods für die Etablierung der US-Kultmarke Bull’s-Eye in Deutschland. Der „Beste Marken Relaunch“ gelang Mattel für die erfolgreiche Neupositionierung der Spielzeugmarke Barbie. Rügenwalder Mühle erhielt den Award für die „Beste Marken-Dehnung“ mit der gelungenen Platzierung der Marke „Mühlen Würstchen“ als herzhafte Snacks. Durch die Preisverleihung führte als charmante Moderatorin Claudia Kleinert; Marketing-Guru David Aaker und die Comedians Vince Ebert und Oliver Kalkofe führten unterhaltsam in die jeweiligen Themen ein und standen den Nominierten als Paten zur Seite.

Kommunikation

Marketing-Guru Scott Galloway: Apple, Google, Facebook und Amazon werden die nächsten 50 Jahre nicht überleben

Es ist eine der meistdiskutierten Fragen der Wall Street: Welches Technologie- oder Internet-Unternehmen knackt als erstes die magische Bewertungsgrenze von einer Billion Dollar – Apple, Google, Facebook oder Amazon? Marketing-Professor Scott Galloway hat über die "Großen Vier" ein Buch geschrieben, das genauso heißt. Galloway entwirft darin allerdings langfristig ein apokalyptisches Szenario: Das nächste halbe Jahrhundert dürften die Stars der Digitalwirtschaft nicht überleben, mutmaßt der NYU-Professor. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Neocom 2017: Die Messe der Zukunft ist ein Happening und noch keine Virtualisierung

Nicht nur die Neocom befindet sich im ständigen Wandel und muss die Kombination…

Bier oder Business? Wie sich Messen durch junge Formate grundlegend reformieren

Die Zeiten stundenlangen Frontalunterrichts in Kongresssälen sind vorbei. Bei immer mehr Business-Events sind…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige