Suche

Werbeanzeige

Maihiro präsentiert CRM-Branchenlösungen

Auf der CRM Expo, die vom 24. Bis 26. September 2013 in Stuttgart stattfindet, stellt das CRM-Beratungshaus Maihiro auf dem SAP-Partnerstand Branchenlösungen für Finanzinstitute, Handel sowie für die Konsumgüterindustrie vor. Neben der kostensparenden Customer-Relationship-Management-Einführung „CRM to go“ werden weitere Eigenentwicklungen in den Bereichen Groupware-Integration und Dublettenprüfung gezeigt.

Werbeanzeige

Mit einer im Vergleich zum Vorjahr doppelt so großen Ausstellungsfläche werden die CRM-Spezialisten von Maihiro auf der diesjährigen CRM Expo vertreten sein. Neben der Prototyp-gestützten, kostensparenden CRM-Einführung „CRM to go“ sowie „CRM Starter“, der vorkonfigurierten Branchenlösung für Marketing, Vertrieb und Service, stellt der Softwareanbieter verschiedene mobile Szenarien wie „SAP Retail Execution“ vor, außerdem CRM on HANA sowie Cloud-Dienste.

Mobile Lösungen für den Bankenbereich

Einem Teil des Messeauftritts sind die Eigenentwicklungen von Maihiro vorbehalten: So ist die Groupware-Integration „maiConnect“ zu sehen. Diese neuartige Software erlaubt eine perfekte Integration von SAP CRM mit Microsoft Exchange/Outlook und Lotus Notes – und dies unabhängig vom Arbeitsplatz sowohl on- als auch offline. MaiConnect wurde inzwischen bereits bei 15 Kunden implementiert. Ferner gezeigt werden „maiDuplicate“ (eine Dublettenprüfung im CRM) sowie die mobilen Lösungen für den Bankenbereich „maiBanking“.

Anhand von erfolgreich abgeschlossenen Kundenprojekten bei Henkel, MLP, der Münchener Hypothekenbank, Werner & Mertz, Wacker Chemie und vielen anderen werden auf dem Messestand effiziente, branchenspezifische Lösungen präsentiert. Uwe May, Geschäftsführer der Maihiro GmbH, ergänzt: „Ebenfalls vor Ort sind unsere Experten aus dem Bereich Business Consulting, die mit unseren Kunden und Interessenten die jeweils passende CRM-Strategie erarbeiten und diese bis hin
zum Prozessmodell beraten.“

Kommunikation

Zehn Beispiele für intelligente Software, die unsere Arbeit erleichtern wird

Macht künstliche Intelligenz uns die Arbeit leichter? Laut einer Umfrage von TNS Infratest haben die meisten Deutschen keine Angst, dass Roboter ihnen den Job wegnehmen. Im Futuregram „Artificial Co-Working“ zeigen Trendforscher, wie intelligente Software die Arbeit verändern wird. Hier zehn Beispiele. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Facebook testet Abo-Modell bei Instant Articles – aber Apple blockt das Vorhaben auf dem iPhone

Interessenskonflikt von zwei Tech- und Internet-Titanen: Facebook startet wie angekündigt im Oktober Tests…

Zehn Beispiele für intelligente Software, die unsere Arbeit erleichtern wird

Macht künstliche Intelligenz uns die Arbeit leichter? Laut einer Umfrage von TNS Infratest…

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige