Suche

Anzeige

Lufthansa-Chef ist „Deutschlands bester Manager“

Lufthansa-Chef Jürgen Weber wurde von der Redaktion des Wirtschaftswoche zu "Deutschlands bestem Manager 2002" gekürt. Damit zeichnet das Wirtschaftsmagazin Webers erfolgreichen Konzernumbau und das Krisenmanagement nach dem 11. September aus.

Anzeige

Schon vor dem 11. September, im Herbst 2000, hatte Weber vorausgesehen, dass trotz der damaligen Euphorie bald ein Überangebot an Flugsitzen drohen würde. Im April 2001 erfand Weber mit der Führungsriege den D-Check, um das Unternehmen für die Zukunft fit zu machen. Ein Plan, der durch die Anschläge in den USA noch schneller in die Tat umgesetzt werden musste.

Nach den Anschlägen fehlten der Lufthansa plötzlich täglich zehn Millionen Euro Umsatz, ein Viertel der Tageseinnahmen. Im Oktober flogen 13,3 Prozent weniger Passagiere, das Frachtaufkommen sank um 9,4 Prozent. Dennoch schaffte Weber in kurzer Zeit den Turnaround und konnte bereits im ersten Halbjahr 2002 einen operativen Gewinn von 332 Millionen Euro ausweisen. Die Wirtschaftswoche -Redaktion: „Die Leistung Webers ist ein Glanzstück der Managementkunst.“

www.wiwo.de

Kommunikation

Fake-DJ statt Gigi D’Agostino: OMR-Chef Westermeyer entschuldigt sich für #Gigigate bei der Dmexco-Party

Mehr als 3.500 Menschen feierten in diesem Jahr bei der "OMR Aftershow" im Kölner Bootshaus mit Künstlern wie Samy Deluxe oder Oli P. den Abschluss der Dmexco. Und wurden – teils ohne es zu merken –Zeuge des "miesesten Partybetrugs des Jahres", wie die Bild titelt. Denn statt einem Auftritt von DJ Gigi D'Agostino präsentierten die Veranstalter ein Double – ein PR-Eigentor, das OMR-Chef Philipp Westermeyer in einer Kommunikationsoffensive zu erklären versucht. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Frust wegen Einmischung von Mark Zuckerberg: Instagram-Gründer verlassen Facebook und wollen neue Projekte starten

Die beiden Gründer der Plattform Instagram verlassen die Konzernmutter Facebook. Sie wollten nun…

Fake-DJ statt Gigi D’Agostino: OMR-Chef Westermeyer entschuldigt sich für #Gigigate bei der Dmexco-Party

Mehr als 3.500 Menschen feierten in diesem Jahr bei der "OMR Aftershow" im…

33 Milliarden für Pay-TV-Sender: US-Kabelgigant Comcast setzt sich in Übernahmeschlacht um Sky durch

Comcast hat die Milliarden-Übernahmeschlacht um den britischen Pay-TV-Sender Sky gewonnen. Das US-Unternehmen bot…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige