Suche

Werbeanzeige

Leser platzieren 1er BMW vor VW Golf

"Die besten Autos 2012" haben die Leser von "Auto, Motor, Sport" (ams) in zehn Kategorien gewählt. Die Ergebnisse der 36. Auflage der Leserwahl sind für einige Überraschungen gut: So war der VW Golf in der Kompaktklasse in den Vorjahren mehrfach Titelverteidiger - und zwar mit großem Abstand. Doch mit dieser Leserwahl kam die Wachablösung: Der neue BMW 1er landet mit 24,4 Prozent auf Platz eins der Kompakten.Mit 21,2 Prozent liegt der Golf mit seinen Schwestermodellen Golf Plus und Jetta nur noch auf dem zweiten Rang, der Audi A3 folgt mit 13,0 Prozent auf dem dritten Platz.

Werbeanzeige

Die Mercedes A/B-Klasse konnte zwar in der Kompaktklasse im Vergleich zum vorigen Jahr um 1,4 Prozent zulegen, bleibt aber außerhalb der Medaillenränge auf Platz vier.In der Importwertung der Kompaktklasse der Leserwahl „Die besten Autos 2012“ lässt sich die Alfa Romeo Giulietta mit 21,8 Prozent nicht vom Thron stoßen. Der Skoda Octavia folgt mit 14,5 Prozent auf dem zweiten Platz; weit abgeschlagen füllen Citroen C4/DS4 (5,9 Prozent), Seat Leon (5,8 Prozent) und Lexus CT 200h (5,2 Prozent) die Top Fünf auf.

„Andere wiederum sind sehr neugierig auf Innovationen, denn vor allem intelligente, gut gemachte und sparsame Modelle mit Charakter sind selbst bei Minicars gefragt, und Sicherheit ist keine Frage der Klasse mehr“, berichtet ams. Nur logisch sei deshalb, dass der VW Up auf den ersten Platz der Minicar-Wertung landete. Dauersieger Mini habe kräftig Federn gelassen und komme mit 14,5 Prozentpunkten weniger als im Vorjahr auf Rang zwei. Auch der Fiat 500 scheint an Charme einzubüßen. Trotz seines neuen Zweizylinder-Motors bekomme er weniger Sympathiepunkte, aber am Ende reiche es immerhin für einen respektablen dritten Platz in der Gesamtwertung.

Als Kleinwagen der Güteklasse 1A sehen die meisten beteiligten Leser den derzeit kleinsten Audi und verhelfen ihm wie im Vorjahr in der Gesamtwertung zum Sieg. Auch Konzernbruder VW Polo verteidigt seinen zweiten Platz, allerdings mit weniger Stimmanteilen. Der Alfa Romeo Mito heimst zwar mehr Punkte ein als bei der Vorjahreswahl, kommt aber wie gehabt auf den dritten Platz.

In die Kompaktklasse kommt Bewegung: Strahlender Sieger mit fast einem Viertel aller Stimmen bei der Gesamtwertung ist der neue BMW 1er, der den VW Golf samt Ablegern mit herbem Punkteverlust auf Rang zwei verweist. Obwohl der Nachfolger vor der Tür steht, behauptet der Audi A3 weiter seinen dritten Platz. Die Königin der Leserherzen bei den Importfahrzeugen heißt Alfa Romeo Giulietta.

Die Mittelklasse hat jeder Vierte der variantenreichsten Audi-Baureihe A4/Allroad/A5 seine Stimme gegeben und sie damit auf Platz eins gebracht. Knapp dahinter rangiert die Mercedes C-Klasse, gefolgt vom BMW 3er. Der Skoda Superb gewinnt die Importwertung.

In der oberen Mittelklasse muss die Neuerscheinung Audi A6 sich trotz eines Zuwachses von neun Prozentpunkten mit Rang zwei begnügen. Mit klarem Vorsprung ist der BMW 5er/GT der Favorit. Als aktuell ältestes Modell im langjährigen Führungs-Trio kommt die Mercedes E-Klasse samt ihres coupéhaften Derivats CLS auf den dritten Platz.

In die Luxusklasse steht der Porsche Panamera ganz vorn, gefolgt vom Audi A8 und von der Mercedes S-Klasse mitsamt ihrem Coupé-Ableger CL.

Bei den Sportwagen landet mit dem Porsche 911 ein Klassiker mit deutlichem Vorsprung auf Platz eins. Der Mercedes SLS AMG und der Audi R8 werdenauf die folgenden Plätze verdrängt.

Gewinner unter den Cabrios ist der Mercedes SLS AMG Roadster. Der Audi R8 Spyder folgt vor dem BMW 6er Cabrio auf Rang drei.

Das Ergebnis für SUV: Mercedes springt mit der M-Klasse von einem Platz im Mittelfeld auf das Siegertreppchen. Markenbruder G-Klasse kommt auf Rang zwei, der Porsche Cayenne erringt den dritten Platz.

Bei den Vans steht erneut der VW Multivan ganz oben, gefolgt von seinen Brüdern Sharan und Touran.

www.ams.de

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Der Hashtag der Stunde zum Thema Geschlechterdiskriminierung: #MannfüreinenTag

Was tun, wenn eine Frau einen Tag ein Mann sein dürfte/könnte? Auf Twitter…

Der Kult-Bulli kommt zurück: Volkswagen werkelt an einer E-Version

Bald ist es soweit und der originale VW-Transporter, der als Bulli Kult geworden…

Werbedreh statt spontaner Anti-Rassismus-Aktion: Edeka-Laden mit leeren Regalen war Video-Location

Es war der Social-Media-Renner der vergangenen Tage: In der Hamburger Hafencity hat ein…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige