Suche

Werbeanzeige

Kundenbindung mit System

Am Thema Customer Relationship Management (CRM) kommt kein Unternehmen vorbei: Die Euphorie ist allerdings verflogen: Das undurchsichtige Softwareangebot, Schwierigkeiten bei der Integration des CRM-Systems in bestehende Arbeitsabläufe und zu hohe Projektkosten sorgen in vielen Unternehmen für Ernüchterung.

Werbeanzeige

Am Thema Customer Relationship Management (CRM) kommt kein Unternehmen vorbei: Die Euphorie ist allerdings verflogen: Das undurchsichtige Softwareangebot, Schwierigkeiten bei der Integration des CRM-Systems in bestehende Arbeitsabläufe und zu hohe Projektkosten sorgen in vielen Unternehmen für Ernüchterung.

Starthilfe für Kundenbindungsprojekte bietet der ‚Wittener CRM-Tag am 29. September 2000, eine Veranstaltung der Akademie Marketing & Vertrieb in Kooperation mit der „absatzwirtschaft“ bieten: Im Mittelpunkt stehen keine technischen Details, sondern vor allem Managementfragen: Wie lassen sich die ‚unsichtbaren‘ Hürden und Fallstricke bei der Einführung eines CRM-Systems frühzeitig erkennen und beheben?

Ronald Dölle, Unternehmensbevollmächtigter für Qualität und Kundenzufriedenheit bei IBM Deutschland berichtet über seine CRM-Erfahrungen bei IBM Deutschland. Auch die Ergebnisse der aktuellen absatzwirtschaft-Studie ‚CRM-2000‘ sollen zum Durchblick durch den ‚CRM-Dschungel‘ beitragen. Im zweiten Teil der eintägigen Veranstaltung erstellen die Teilnehmer gemeinsam mit den Consultants sowie dem Geschäftsführer der Akademie Marketing & Vertrieb Checklisten und Aktionspläne für die Umsetzung von CRM-Projekten im eigenen Unternehmen.

Termin: 29.09.00, 10.00-16.30 Uhr
Veranstaltungsort: Die Akademie Marketing & Vertrieb, Haus Hohenstein, Witten
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Teilnahmegebühren: DM 295,- zzgl. MwSt
Anmeldeschluss: 18.09.00

Kontakt:

Die Akademie Marketing & Vertrieb,
Frau Mai,
Hohenstein 32, 58453 Witten,
Tel. (02302) 92 05 90
Fax (0 23 02) 92 05 99
E-Mail: info@DieAkademieMV.de
Internet: www.DieAkademieMV.de

Kommunikation

Merkel und die YouTuber bei „#DeineWahl“: die schöne neue Werbewelt für die Kanzlerin

In der Spitze verfolgten etwas über 57.000 Menschen das Live-Interview, das Bundeskanzlerin Angela Merkel vier YouTubern gab. Die jeweils zehnminütigen Gespräche der Kanzlerin mit Itscoleslaw, Alexi Bexi, Ischtar Iksi und MrWissen2go waren unspektakulär. Es ist das Event an sich, das den Gesprächswert schuf und von dem sich alle Beteiligten einen Werbe-Effekt versprechen dürften. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Wechsel des DFB-Sponsoringpartners: Warum Volkswagen noch nicht zum DFB passt

Nach 45 Jahren Partnerschaft zwischen dem Deutschen Fußballbund und Mercedes-Benz und fünf gewonnenen…

Facebook bringt Kleinanzeigen-Plattform Marketplace nach Deutschland

Facebook wird auch in Deutschland ein Stück mehr zum Konkurrenten für Ebay und…

„Adidas erfindet das Marketing neu und macht alles falsch“: Thomas Koch übt Kritik an der Metropolen-Strategie

Adidas setzt im Marketing auf Metropolen und will in sechs Großstädten weltweit Sport-Communitys…

Werbeanzeige

Werbeanzeige