Suche

Anzeige

Kleinere Brauereien – etwa in Gaststätten – legen 25 Prozent zu

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, gab es im Jahr 2005 in Deutschland 1 274 Brauereien. Ungefähr die Hälfte der Brauereien (623) befand sich in Bayern. Mehr als 100 Brauereien arbeiteten außerdem in den Bundesländern Baden-Württemberg (170 Brauereien) und Nordrhein-Westfalen (115).

Anzeige

Damit bleibt die Zahl der Brauereien seit Mitte der 90er Jahre – 1995 gab es 1 282 Brauereien – weitgehend konstant. Es fällt allerdings auf, dass die kleinen Brauereien mit bis zu 5 000 Hektoliter Jahreserzeugung, zu denen auch die Gaststättenbrauereien zählen, von 643 Brauereien 1995 auf 804 im Jahr 2005 (+ 25,0 Prozent) zunehmen.

Dagegen sinkt die Zahl der Brauereien mit einer Jahreserzeugung von 5 000 Hektoliter bis 500 000 Hektoliter deutlich um 28 Prozent von 585 im Jahr 1995 auf 421 im Jahr 2005. Bei den Großbrauereien mit mehr als 500 000 Hektolitern zeigt sich ebenfalls ein Rückgang (54 im Jahr 1995 / 49 im Jahr 2005).

Ausführlichere Ergebnisse bietet die Fachserie 14, Reihe 9.2.2. Sie steht zum kostenlosen Download (Suchwort: „Brauwirtschaft“) bereit.

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

E-Sport im TV: Warum sich lineare Angebote gegen Twitch & Co. nicht durchsetzen können

Es gibt Sportverbände, die sich um diesen Hype reißen würden, der gerade um…

Gamescom feiert den E-Sport: 51 Millionen Euro hat die Branche in Deutschland im Jahr 2017 umgesetzt

Es wird immer deutlicher: Deutschland entwickelt sich im Bereich E-Sports schneller als europäische…

Carrypicker, Marmetube, SofaConcerts, …: Sechs Start-ups treten beim MarkenSlam gegeneinander an

Nach den großen Erfolgen in den ersten beiden Jahren bringt der Marketing Club…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige