Suche

Werbeanzeige

Kirch Media geht mit ProSiebenSat.1

Die Verschmelzung der Kirch Media mit der ProSiebenSat.1 Media AG ist nun fix. Mit der Fusion, deren Vollzug für das zweite Halbjahr 2002 geplant ist, wird der größte börsennotierte Medienkonzern Deutschlands entstehen.

Werbeanzeige

Die derzeit im MDAX notierte ProSiebenSat.1-Aktie wird es dann nicht mehr geben. Stattdessen soll die neue Gesellschaft an der Börse gelistet werden. Die Börse hatte am Donnerstag mit einem Kurssturz der Pro Sieben-Aktie auf die Spekulationen über den Zusammenschluss reagiert. Der Aktienkurs fiel zeitweise um 22 Prozent. Analysten kritisierten die mangelnde Transparenz der Kirch Media. Die US-Investmentbank Merrill Lynch stufte daher gestern die Aktie von ProSiebenSat.1 herab.

Die Kirch Media , die die Bereiche Free-TV, Rechtehandel und Produktion beherbergt, ist die Kerngesellschaft der Mediengruppe Leo Kirchs. An ProSiebenSat.1 hält Kirch derzeit 52,5 Prozent. Mit einer Fusion von ProSiebenSat.1 und KirchMedia setzt Leo Kirch die vor einigen Jahren eingeleitete Neuordnung seines weit verzweigten Imperiums fort.

www.kirchmedia.de,
http://www.prosiebensat1.com

Digital

PR-Debakel: Facebooks Werbechef erntet für Trump-freundliche Auslegung der Wahl-Untersuchung Shitstorm

Facebook kann in seiner Kommunikation im Moment nichts mehr richtigmachen. So auch am Wochenende, als Werbechef Rob Goldman bei den andauernden Ermittlungen um die russische Einmischung in die US-Wahl mittels Anzeigen auf Facebook Äußerungen auf Twitter machte, die Präsident Trump in die Hände spielten. Nach 48 Stunden im Fegefeuer der sozialen Medien ruderte Goldman nun bedröppelt zurück.  mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Schwedens flinker Sprung zum bargeldlosen Land: Die Kronen verschwinden zu schnell

Es scheint so als wäre es das fortschrittlichste Land der Welt: Schweden besitzt…

Jameda muss umrüsten, um keine weiteren Klagen zu erhalten: „Das Geschäftsmodell ist vom Gericht nicht verworfen worden”

Viele Ärzte sehen die Seite Jameda kritisch, selbst wenn sie dort gute Noten…

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley,…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige