Suche

Anzeige

Kampagne soll Bewusstsein für anhaltendes Engagement der NATO stärken

Die Agentur Scholz & Friends European Office setzt das Wachstum am Standort Brüssel durch einen Etatgewinn fort und entwickelte anlässlich des sechzigsten Gründungstages der North Atlantic Treaty Organization (NATO) eine Online-Kampagne für die internationale Organisation. Internetspots sollen sowohl die Bedeutung der NATO in der heutigen Zeit erläutern als auch ihre Rolle als Garanten für Frieden und Sicherheit herausstellen und bereits vor den offiziellen Feierlichkeiten am 3. und 4. April 2009 veröffentlicht werden.

Anzeige

„Glücklicherweise ist die Bedrohung von Freiheit und Stabilität für die Menschen in den Mitgliedstaaten der NATO in weite Ferne gerückt“, sagt Dr. Lutz Meyer, Partner der Scholz & Friends Group. Die Kampagne soll aber vor allem junge Leute ansprechen, die mit den Aufgaben der NATO weniger vertraut seien und ihnen ins Gedächtnis rufen, dass Freiheit und Stabilität kostbarerer sind als sie vielleicht denken.

Die Plattform für die Kampagne bilde eine Website, die durch Bannerschaltungen international beworben werde. Im Mittelpunkt stünden drei 45-sekündige Spots, die Menschen in bedrohlichen, möglicherweise gewalttätigen Situationen zeigten, die sich am Ende aber überraschend in fröhliche Alltagsszenen auflösen. Inhaltsangaben wie zum Beispiel „Menschen halten Freiheit und Stabilität oft für selbstverständlich. Wir nicht. Freiheit und Sicherheit. Das ist unsere Mission.“ sollen das Bewusstsein für das anhaltende Engagement der NATO für Frieden und Sicherheit stärken. Zudem soll die Kampagne daran erinnern, dass die NATO einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit geleistet hat und diese Aufgabe auch künftig erfüllen wird.

www.nato.int

Digital

Mit Tim Höttges, Dorothee Bär & Jan Böhmermann: So sieht das Programm der Digitalmesse Dmexco aus

Endlich ist es da: Die Dmexco-Veranstalter haben das Programm für die Digitalmesse veröffentlicht. Neben zahlreichen Branchengrößen von Google über Facebook bis Telekom sind auch prominente Gesichter vor Ort. So wird Ex-Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg ebenso auf der Bühne zu sehen sein wie Dorothee Bär. Die Staatsministerin für Digitalisierung spricht über das digitale Denken in Deutschland. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

E-Sport im TV: Warum sich lineare Angebote gegen Twitch & Co. nicht durchsetzen können

Es gibt Sportverbände, die sich um diesen Hype reißen würden, der gerade um…

Gamescom feiert den E-Sport: 51 Millionen Euro hat die Branche in Deutschland im Jahr 2017 umgesetzt

Es wird immer deutlicher: Deutschland entwickelt sich im Bereich E-Sports schneller als europäische…

Carrypicker, Marmetube, SofaConcerts, …: Sechs Start-ups treten beim MarkenSlam gegeneinander an

Nach den großen Erfolgen in den ersten beiden Jahren bringt der Marketing Club…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige