Suche

Werbeanzeige

Jetzt Tickets für den 40. Deutschen Marketing-Tag sichern

Ab sofort sind beim Deutschen Marketing-Verband (DMV) die Tickets für den 40. Deutschen Marketing-Tag erhältlich. Am Donnerstag, 28. November 2013, können alle Teilnehmer mit den Referenten und weiteren Vertretern der Branche im Lofthaus in Düsseldorf über Herausforderungen und Erfolgsstrategien im Marketing diskutieren. Am Abend wird in feierlichem Rahmen der Deutsche Marketing-Preis 2013 verliehen.

Werbeanzeige

Die gemeinsame Veranstaltung vom Deutschen Marketing-Verband, der absatzwirtschaft – Zeitung für Marketing und vom Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt richtet sich an marketingaffines Fachpublikum und Mitglieder der deutschlandweiten Marketing-Clubs. Gäste erwartet bei der Veranstaltung ein Kongressprogramm mit hochkarätigen Referenten und Themen. Mitglieder von Marketing-Clubs erhalten die limitierten Tickets zum Frühbucherpreis von 390,00 Euro (bis 30.09.2013). Für Teilnehmer, die nicht Mitglied in einem Marketing-Club sind, gilt der Frühbucherpreis von 790,00 Euro.

Zalando der Preisträger 2012

Im vergangenen Jahr ging der Marketing-Preis an die Zalando GmbH. Das vergleichsweise junge Onlineunternehmen überzeugte die Jury durch seinen schnellen und sehr erfolgreichen Markenaufbau sowie durch die hohe Markenbekanntheit, die es durch seine Kommunikationsstrategie erreichte.

Der Deutsche Marketing-Verband (DMV) ist der Berufsverband des Marketing-Managements und die Dachorganisation der 65 Marketing-Clubs in Deutschland und Österreich. Er vertritt die Interessen von über 14.000 Führungskräften und marketingorientierten Unternehmen. Gegründet 1956, sorgt der Verband heute für die Verbreitung des Marketingbewusstseins in Wirtschaft und Gesellschaft und sieht sich als die Institution für praxisnahe Weiterbildung und Know-how-Transfer.

Weitere Informationen zu einer Mitgliedschaft in einem regionalen Club finden Sie auf der Homepage des Deutschen Marketing-Verbands: www.marketingverband.de.

Kommunikation

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley, die ihre Abneigung weniger unverhüllt zum Ausdruck bringen als Snap-Chef Evan Spiegel und Facebook-CEO Mark Zuckerberg. Ursprung der ziemlich besten Feindschaft war Zuckerbergs Versuch, den aufstrebenden Rivalen zu übernehmen. Das Vorhaben scheiterte tatsächlich doppelt, wie ein neues Buch von TechCrunch-Autor Billy Gallagher nun enthüllt. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Schwedens flinker Sprung zum bargeldlosen Land: Die Kronen verschwinden zu schnell

Es scheint so als wäre es das fortschrittlichste Land der Welt: Schweden besitzt…

Jameda muss umrüsten, um keine weiteren Klagen zu erhalten: „Das Geschäftsmodell ist vom Gericht nicht verworfen worden”

Viele Ärzte sehen die Seite Jameda kritisch, selbst wenn sie dort gute Noten…

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley,…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige