Suche

Werbeanzeige

In China bildet sich eine kaufkräftige Mittelschicht

Die Wirtschaft Chinas wird über kurz oder lang nicht mehr allein nur für den Export produzieren. Die Binnennachfrage wird im bevölkerungsreichsten Land der Erde eine zunehmende Rolle spielen. Eine neue Studie des McKinsey Global Institute (MGI) untersucht die makro-ökonomischen und demografischen Trends.

Werbeanzeige

Nach Schätzungen des Instituts wird der Anteil der Konsumwirtschaft am Bruttoinlandsprodukt bis 2025 von derzeit 37 Prozent auf 45 Prozent steigen und damit für ein stärkeres wirtschaftliches Gleichgewicht sorgen. Maßgeblich dafür sei das Heranwachsen einer gewaltigen Mittelschicht mit 612 Millionen kaufkräftiger Verbrauchern. Diese leben nicht nur in den Ballungsgebieten, sondern verteilt in den Städten über das ganze Land. Mit einer Kaufkraft von 2,3 Bill. US-Dollar allein in dieser Gruppe werde China hinter Japan und den USA zur drittgrößten Konsumwirtschaft der Welt avancieren.

Die Untersuchung mit dem Titel „From ‘Made in China’ to ‘Sold in China’: The Rise of the Chinese Urban Consumer“ zeigt auf, wie sich makro-ökonomische und demografische Trends in den kommenden zwei Jahrzehnten auf Einkommen, Sparverhalten und Konsum in China auswirken werden. Interessierte können die Studie auf der Website von McKinsey abrufen.

Die vollständige Studie

Kommunikation

„Weil Hitler gerade nicht kann“: ZDF-„heute-show“ frisiert AfD-Plakate um und polarisiert damit im Social Web

"#heuteshow-Leaks: Das sind die neuen AfD-Plakate", schreibt die Redaktion der Satire-Sendung "heute-show" bei Facebook und Twitter. Dazu wurden vier Fotos veröffentlicht, die AfD-Wahlplakate zeigen, an denen die Satiriker vom ZDF Hand angelegt haben. Denn nun heißt es etwa "Bernd statt Börek" und "Weil Hitler gerade nicht kann." Im Social Web wurde die Aktion zum Hit, es gibt aber auch Kritik. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Das sind die wichtigsten Verteidigungsmaßnahmen um Ihren Workspace zu schützen

200.000 betroffene Computer in 150 Ländern, hunderte Millionen Dollar Schaden. Ein Erpressungstrojaner namens…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige