Suche

Werbeanzeige

Im Legoland Günzburg regieren bald die Pharaonen

Das Legoland im bayrischen Günzburg ist um ein Exponat reicher: Den Eingangsbereich des Freizeitparks ziert aktuell ein aus 86.000 Lego-Steinen erbauter Pharao-Kopf. Doch damit nicht genug, denn die Büste ist nur ein Teil einer noch viel größeren Attraktion, die ab März 2013 die Markenfans begeistern soll.

Werbeanzeige

Noch steht die 1,50 Meter hohe Büste auf einem Podest im Eingangsbereich des Parks und kann von den Besuchern aus nächster Nähe bewundert werden. Ab dem Saisonstart am 23. März 2013 soll der gesamte Pharao mit einer stattlichen Höhe von fünf Metern am Portal der neuen interaktiven Fahrattraktion „Tempel X-pedition“ im neuen Areal „Reich der Pharaonen“ zu bewundern sein.

Land der Abenteuer wird um 6.000 Quadratmeter vergrößert

Mit dieser Neuheit wird der Themenbereich „Land der Abenteuer“ um 6.000 Quadratmeter vergrößert. Das Legoland Günzburg will mit der Präsentation des Pharao-Kopfes im Eingangsbereich schon jetzt bei seinen Gästen jetzt die Vorfreude auf die kommende Saison wecken. Neben dem Bau einer Ritterburg im Legoland Feriendorf mit 34 prunkvollen Themenzimmern stellt der Bau des neuen Themenbereichs die größte Investition in den Park seit seinem Bestehen dar.

Mehr zum Legoland erfahren Sie hier.

Kommunikation

Apple will 38 Milliarden Dollar an Steuern nachzahlen – in den USA

Apple will nach der US-Steuerreform den Großteil seiner gewaltigen Geldreserven ins Heimatland bringen. Zusätzlich zu einer beispiellosen Steuerzahlung von 38 Milliarden Dollar (knapp 31 Mrd. Euro) stellte der iPhone-Konzern massive Investitionen in den USA und den Bau eines neuen großen Standorts in Aussicht. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

99 Dinge, über die Sie tweeten könnten – wenn Sie nicht gerade über sich selbst berichten

Haben Sie Probleme für Twitter passenden Content zu kreieren? Brauchen Sie Hilfe bei…

Warum innovative Startup-Ideen und Gadgets vor allem für ältere Menschen lebensnotwendig sind

Damit Ältere länger selbstbestimmt leben können, nutzen immer mehr Menschen über 65 Jahre…

Regie, Kamera, Schnitt, Sound, Visual Effects und International: „Die Klappe 2018“ ist zum 38. Mal ausgeschrieben

"Die Klappe" bildet alle Disziplinen der Bewegtbildkommunikation ab und wird als einziger rein deutschsprachiger…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige