Suche

Anzeige

Hugo Boss AG, Skoda Auto, Procter & Gamble Aktion Mensch sind die Sieger

Während der „Night of the Brands“ am 16. August im Café Fees vergaben absatzwirtschaft – Zeitschrift für Marketing und der Deutsche Marketing-Verband (DMV) erstmals den Marken-Award 2001 für exzellente Leistungen in der Markenführung.

Anzeige

Knisternde Spannung und der Flair einer Oskar-Verleihung lag in der Luft, als Fred Schuld, Verlagsleiter der Verlagsgruppe Handelsblatt, und absatzwirtschaft-Chefredaktuer Christoph Berdi die Auszeichungen vergaben.

Prominente Laudatoren wie ZDF-Intendant Prof. Dr. Dieter Stolte, Hubertus von Lobenstein, Geschäftsführer Saatchi & Saatchi, Prof. Dr. Franz Rudolf Esch vom Markeninstitut sowie GfK-Chef Dr. Klaus Wübbenhorst rückten die Leistungen der Markenträger ins rechte Licht.

In der Kategorie „Beste neue Marke“ siegte Procter & Gamble mit der Chips-Marke Pringles. Das tschechische VW-Tochterunternehmen Skoda erhielt den Preis für den besten Marken-Relaunch. Der Hugo Boss AG gelang nach Ansicht der Jury die überzeugendste Marken-Dehnung mit der Einführung der Duft-Range. Den Wandel der Aktion Sorgenkind zur Aktion Mensch prämierte das hochkarätig besetzte Entscheidungsgremium mit einem Sonderpreis.

www.marken-award.de

Kommunikation

Die Masse macht’s: Deutsche zahlen für mehrere Streaminganbieter-Abos gleichzeitig

Die deutschen Fernsehsender arbeiten an einer gemeinsamen „Supermediathek“ und die internationalen Streaminganbieter haben sich längst als Platzhirsche etabliert. Ist der Markt in Deutschland schon gesättigt? Dies legt die Studie eines britischen Marktforschungsunternehmens nahe. Wachstum sei aktuell nur noch über die parallele Mehrfachnutzung der Dienste möglich. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Masse macht’s: Deutsche zahlen für mehrere Streaminganbieter-Abos gleichzeitig

Die deutschen Fernsehsender arbeiten an einer gemeinsamen „Supermediathek“ und die internationalen Streaminganbieter haben…

Angst vor Markteinstieg: What would Google DOOH?

Google will in den deutschen Digital Out-of-Home-Markt eingreifen. Während die Branche schon zittert,…

Über 220 Millionen Inder haben diesen Clip gesehen: Hyundai bricht mit Automobilkampagne Rekorde

Ein besonderer Kampagnenfilm berührt die Herzen von Millionen Indern. Seit seiner Veröffentlichung auf…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige