Suche

Werbeanzeige

Harte-Hanks fasst Fuß auf der Insel

Die Harte-Hanks AG, US-amerikanischer Anbieter von CRM-Software, hat das britische Unternehmen Hi-Tech Marketing übernommen.

Werbeanzeige

Die Neuerwerbung in Slough westlich von London ist nach Angaben von Harte-Hanks Großbritanniens führender Telemarketing-Anbieter für die IT-Branche. Zu den Kunden von Hi-Tech Marketing zählen unter anderem Novell, Racal und Hewlett Packard. In der Marktforschung hat sich das Unternehmen mit den Schwerpunkten IT und Finanzdienstleistungen einen Namen gemacht. Zukünftiger Name ist Harte-Hanks Response Management UK . An der Spitze steht weiterhin Hi-Tech-Gründer Chris Kaday. Jo Van Samang, verantwortlicher Harte-Hanks-Manager für Europa, sieht in der Übernahme nur Vorteile für den Kunden: „Wir stellen nun einen kompletten Service an CRM-Lösungen für Verbraucher und B-to-B-Kunden bereit.“

Infos unter www.harte-hanks.be

Kommunikation

Die elf wichtigsten Fähigkeiten, die ein Social-Media-Redakteur im Jahr 2017 haben muss

Nicht selten entscheiden mittlerweile Social-Media-Redakteure über Erfolg oder Misserfolg einzelner Stücke. So wichtig ist der Traffic von Facebook & Co. längst geworden. Zudem finden sie viele virale Rohdiamanten, die nur noch etwas geschliffen und in Form gebracht werden müssen, um dann für Extra-Klicks zu sorgen. Andreas Rickmann, Social-Media-Chef der Bild, hat in seinem Blog die wichtigen Fähigkeiten aufgeschrieben, die einen erfolgreichen Social-Media-Redakteur 2017 auszeichnen. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die elf wichtigsten Fähigkeiten, die ein Social-Media-Redakteur im Jahr 2017 haben muss

Nicht selten entscheiden mittlerweile Social-Media-Redakteure über Erfolg oder Misserfolg einzelner Stücke. So wichtig…

„Air Berlin wächst wieder“: Die Katastrophenkommunikation der Airline vor der Pleite

Air Berlin in der Krise: Die verlustreiche Gesellschaft musste diese Woche Insolvenz anmelden,…

Wechsel des DFB-Sponsoringpartners: Warum Volkswagen noch nicht zum DFB passt

Nach 45 Jahren Partnerschaft zwischen dem Deutschen Fußballbund und Mercedes-Benz und fünf gewonnenen…

Werbeanzeige

Werbeanzeige