Suche

Anzeige

Fußball-WM lockt Verbraucher vom PC weg

Wenn Deutschlands Fußball-Nationalelf in Brasilien zu einer neuen sportlichen Begegnung aufläuft, hält es selbst die Online-Junkies nicht vor dem heimischen PC. Das hat der Tracking-Anbieter Intelliad ermittelt, der die Klicks am vergangenen Montag (Achtelfinale) zwischen 22 und 01 Uhr mit einem „fußballfreien“ Montag verglichen hat. Der Rückgang der Klicks lag bei 19 Prozent, die Internetzugriffe von Smartphones und Tablets nahmen um zwölf Prozent ab.

Anzeige

Während des Spiels konzentrieren sich die meisten Zuschauer also auf das Geschehen auf dem Platz, stellt Intelliad fest. Ganz anders sah dies jedoch in der Halbzeitpause aus. Hier stieg die Zahl derer, die aktuelle Hintergrundinfos und Kommentare beim Public Viewing aus dem Netz abriefen, rapide an. Die Zugriffe erhöhten sich am Montag in der Halbzeitpause um 214 Prozent gegenüber dem Ende der ersten Spielhälfte. Auf mobilen Geräten stieg der Traffic sogar um 245 Prozent.

40 Prozent weniger Onlinekäufe

Für werbungtreibende Unternehmen und Betreibern von E-Shops ist die Weltmeisterschaft demnach eine harte Probe, denn gekauft wird entsprechend wenig, und wenn, dann in dem engen Fenster der Halbzeitpause. Die Kauflust während der deutschen WM-Spiele – heute um 18 Uhr ist Anpfiff zur Viertelfinal-Begegnung gegen Frankreich – breche um rund 40 Prozent ein, hatte Idealo kürzlich ermittelt.

(intelliAd/asc)

Kommunikation

Über 220 Millionen Inder haben diesen Clip gesehen: Hyundai bricht mit Automobilkampagne Rekorde

Ein besonderer Kampagnenfilm berührt die Herzen von Millionen Indern. Seit seiner Veröffentlichung auf YouTube hat das Video bereits mehrere Rekorde aufgestellt. Der Beeindruckendste: Mit 221 Millionen Aufrufen in zwei Monaten hat sich der Film zum meistgesehenen Kampagnenvideo in Indien entwickelt. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Angst vor Markteinstieg: What would Google DOOH?

Google will in den deutschen Digital Out-of-Home-Markt eingreifen. Während die Branche schon zittert,…

Über 220 Millionen Inder haben diesen Clip gesehen: Hyundai bricht mit Automobilkampagne Rekorde

Ein besonderer Kampagnenfilm berührt die Herzen von Millionen Indern. Seit seiner Veröffentlichung auf…

Gegen Wandel nicht versichert: Die Digitalisierung der Versicherungsbranche

Niedrige Zinsen, eine alternde Gesellschaft, eine Monsterbürokratie und nun auch noch die Digitalisierung:…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige