Suche

Anzeige

Fünf Tipps, wie Sie für Ihren Arbeitgeber immer wichtiger werden

Er hat ein nettes Lächeln und ist sonst ein cooler Typ. Aber sonst total inkompetent

Niemand ist unersetzbar, dagegen gibt es vermutlich kein Rezept. Es gibt aber Mittel und Wege, für Ihren Vorgesetzten zumindest immer wichtiger zu werden, um die Wahrscheinlichkeit eines Jobverlustes zu reduzieren. Business Insider hat 35 Tipps zusammengefasst. Eine Auswahl:

Anzeige

1. Selbstständigkeit

Chefs wissen es zu schätzen, wenn sie sich der Arbeit ihrer Mitarbeiter nicht immer vergewissern müssen. Seien Sie gewissenhaft und denken Sie weiter. Selbstständigkeit macht Sie als Arbeitnehmer wertvoller. Wenn Sie wissen, was der Chef erwartet, müssen Sie nicht fragen – oder nicht danach gefragt werden.

2. Denken Sie über Grenzen hinweg

Zeigen Sie, dass Sie am Wohl des Unternehmens interessiert sind. Ihre Kollegen schauen nur auf den eigenen Schreibtisch? Seien Sie weitsichtiger, halten Sie Ausschau nach Synergien, die Arbeit sparen – auch über Abteilungsgrenzen hinweg.

3. Atmosphäre

Sie machen sich sicher beliebt, wenn Sie auf die Atmosphäre in Ihrem Büro achten. Machen Sie Späße mit Kollegen und schenken Sie Ihnen Gehör. Schaffen Sie ein Umfeld, zu dem jeder gehören möchte.

4. Helfen Sie anderen zu wachsen

Natürlich sollen Sie niemanden mehr fördern als sich selbst. Dennoch sieht es ein Chef gerne, wenn Sie sich um Ihr Umfeld kümmern. Und je höher Sie steigen, desto wichtiger ist es auch, Gefolgsleute zu haben.

5. Nutzen Sie Einfluss auf Personen positiv

Wenn Sie sich bei Kollegen Einfluss verschafft haben, versuchen Sie diesen positiv zu nutzen. Neigen Sie nicht dazu, der Person bezüglich eines von Ihnen ungeliebten Kollegen ins Gewissen zu reden, sondern geben Sie persönliches Feedback. Reagiert Ihr Kollege in gewissen Situationen cholerisch? Zeigen Sie ihm, wie er ruhig bleibt. Der Chef wird’s danken.

Mehr Tipps, wie Sie auf der Arbeit wertvoller werden, lesen Sie bei Business Insider.

Digital

Autobauer im Social Media-Check: So performen Audi, BMW und Mercedes-Benz im Netz

Wer von den drei großen Premium Automobilherstellern Audi, BMW und Mercedes-Benz performt in Social Media am besten? Eine aktuelle Analyse zeigt: Mercedes-Benz meistert die Herausforderung, Fans über verschiedene Kanäle und Plattformen hinweg zu begeistern, am besten. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Rekordstrafe gegen Google: US-Konzern will gegen EU-Entscheid wegen Android-Betriebssystem vorgehen

4,34 Milliarden Euro, Rekord. Damit setzt EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager zum bisher härtesten Eingriff…

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Snapshot: Warum das lineare Fernsehen keine Zukunft hat und Netflix & Co auf der Überholspur sind

Die aktuelle Snapshot-Umfrage unter Marketing- und Kommunikationsprofis zeigt, dass Netflix und anderen Streamingdiensten…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige