Werbeanzeige

Forschungszentrum für „Verbraucher, Markt und Politik“ eröffnet

Das neue Forschungszentrum an der Zeppelin Universität (ZU) will künftig die Verbraucherforschung in Baden-Württemberg stärken und Beiträge für die strategische und evidenzbasierte Ausrichtung der Verbraucherpolitik leisten.

Werbeanzeige

Als einen Meilenstein für die Verbraucherforschung in Baden-Württemberg bezeichnete Ministerialdirektor Wolfgang Reimer vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz die Eröffnung des Forschungszentrums. Der private Konsum sei zwar ein wesentlicher Eckpfeiler der Binnennachfrage in Deutschland, jedoch friste die Forschung aus Verbrauchersicht – im Gegensatz zur Forschung aus Unternehmenssicht – im deutschsprachigen Raum bisher ein Schattendasein.

Der Ansatz der Landesregierung sei daher, Verbraucherpolitik als Wirtschaftspolitik der Nachfrageseite zu verstehen und der Verbraucherforschung in Baden-Württemberg ein eigenständiges Fundament zu geben. „Durch Forschung aus Sicht der Verbraucherinnen und Verbraucher können Handlungsfelder identifiziert werden, die direkt in die verbraucherpolitische Arbeit einfließen“, erhofft sich Reimer einen Nutzen für die Politik.

Das Forschungszentrum vernetzt Akteure der Verbraucherforschung und soll einen intensiveren Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Politik sowie einen Austausch zwischen einzelnen Forschungsgebieten ermöglichen. Das Forschungszentrum wird hier als Schnittstelle fungieren.

Außerdem wurde ein Forschungsbeirat einberufen. Dieser international besetzte Beirat berät das Forschungszentrum inhaltlich und begleitet die Vernetzung der Akteure.

www.zu.de

Kommunikation

Abercrombie & Fitchs Neustart, Ryanairs Selfie-Pilotin und die VW-Prevent-Posse

Totgesagte leben länger, sagt ein Sprichwort. Das könnte auch für die Abercrombie & Fitch gelten. Die Chefetage versucht den Neuanfang und lässt sich vom Versandhändler Zalando ins Digitalregal holen. Wie man erfolgreich (kostenlose) Werbung für den Arbeitgeber macht, beweist in dieser Woche eine schwedische Pilotin. Und dass Volkswagen in der Vergangenheit ziemlich blauäugig war, zeigt der jüngste Streit mit dem Zulieferer Prevent. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Apple-Mitbegründer Steve Wozniak: „Ein iPhone 7 ohne Kopfhörerbuchse wird eine Menge Leute verärgern“

Es dürfte eine der wenigen Veränderungen sein, die Apple beim nächsten iPhone vornimmt:…

Abercrombie & Fitchs Neustart, Ryanairs Selfie-Pilotin und die VW-Prevent-Posse

Totgesagte leben länger, sagt ein Sprichwort. Das könnte auch für die Abercrombie &…

Editorial zur absatzwirtschaft 09/2016: Auch Designarbeit transformiert

Design ist so selbstverständlich, dass wir es überwiegend nicht wahrnehmen. Autos oder Architektur sind…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige