Forschungszentrum für „Verbraucher, Markt und Politik“ eröffnet

News Das neue Forschungszentrum an der Zeppelin Universität (ZU) will künftig die Verbraucherforschung in Baden-Württemberg stärken und Beiträge für die strategische und evidenzbasierte Ausrichtung der Verbraucherpolitik leisten.

Werbeanzeige

Als einen Meilenstein für die Verbraucherforschung in Baden-Württemberg bezeichnete Ministerialdirektor Wolfgang Reimer vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz die Eröffnung des Forschungszentrums. Der private Konsum sei zwar ein wesentlicher Eckpfeiler der Binnennachfrage in Deutschland, jedoch friste die Forschung aus Verbrauchersicht – im Gegensatz zur Forschung aus Unternehmenssicht – im deutschsprachigen Raum bisher ein Schattendasein.

Der Ansatz der Landesregierung sei daher, Verbraucherpolitik als Wirtschaftspolitik der Nachfrageseite zu verstehen und der Verbraucherforschung in Baden-Württemberg ein eigenständiges Fundament zu geben. „Durch Forschung aus Sicht der Verbraucherinnen und Verbraucher können Handlungsfelder identifiziert werden, die direkt in die verbraucherpolitische Arbeit einfließen“, erhofft sich Reimer einen Nutzen für die Politik.

Das Forschungszentrum vernetzt Akteure der Verbraucherforschung und soll einen intensiveren Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Politik sowie einen Austausch zwischen einzelnen Forschungsgebieten ermöglichen. Das Forschungszentrum wird hier als Schnittstelle fungieren.

Außerdem wurde ein Forschungsbeirat einberufen. Dieser international besetzte Beirat berät das Forschungszentrum inhaltlich und begleitet die Vernetzung der Akteure.

www.zu.de

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Kommunikation

Sky Media Network baut Verkaufsteam weiter aus

Sky Media Network, die Vermarktungsgesellschaft von Sky Deutschland, erweitert ihr Verkaufsteam: Uwe Deifuß verstärkt ab sofort als Director Special Clients den Ausbau strategischer Kundenbeziehungen. mehr…

Werbeanzeige

Newsticker

Welche Werbemittel sprechen wen an?

Wer wirkungsvolle Werbemaßnahmen planen will, braucht aussagekräftige Kennzahlen. Mit dem neuen Reporting-Tool „ci-book“ in seiner Web-to-Print-Lösung unterstützt der Technologieanbieter d-serv…

Sony beugt sich, Williams findet Job und Facebook prüft Promille

Der Druck war zu groß: Nachdem Hacker Anschläge androhten, verbannt Sony die Komödie "The Interview" in den Giftschrank. Robbie Williams…

Ängste abladen beim Thema Elektromobilität

Viele können sich vorstellen, ein E-Auto zu fahren. Doch nur die allerwenigsten kaufen auch eins. Dabei ist die Technik bereits…

Werbeanzeige