Suche

Anzeige

Fachverlag der VHB übernimmt Pharma Marketing-Titel

Die Zeitschrift „Pharma-Marketing Journal“ geht in die Hände des Fachverlags der Verlagsgruppe Handelsblatt. Malte W. Wilkes, geschäftsführender Gesellschafter IFAM, zieht sich als Herausgeber des Titels zurück.

Anzeige

„Mit dem Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt haben wir einen Partner gefunden, der viel Know-how rund um das Thema Marketing besitzt“, erklärt Malte W. Wilkes vom IFAM Institut für angewandte Marketing-Wissenschaften in Düsseldorf. Schwerpunkte des zweimonatlich erscheinenden Pharma-Marketing Journals sind Marketing und Vertrieb im Pharma- und Healthcare-Markt. Das Pharma-Marketing Journal erscheint im 32. Jahrgang.

„Das Pharma-Marketing Journal erweitert in hervorragender Weise unser bestehendes Portfolio im Bereich der Marketing-Fachpublikationen“, beschreibt Johannes Höfer, Geschäftsführer des Fachverlags, die Gründe für den Kauf. „Der Titel bewegt sich in einem sehr dynamischen und spannenden Markt, in dem Hintergrundwissen und aktuelle Informationen von entscheidender Bedeutung sind. Entsprechend werden wir den Titel multimedial weiterentwickeln“, ergänzt Höfer.

Der Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt positioniert sich als Spezialist für Fachinformationen mit einem umfangreichen Angebot an Fachzeitschriften, Veranstaltungen sowie elektronischen Online- und Offlineangeboten für die Wirtschaft. Zu den Publikationen gehören: DER BETRIEB, absatzwirtschaft, Creditreform, handelsjournal, PERSONAL, FINANZ BETRIEB, steuer-journal, Der Aufsichtsrat und KURS.

Das IFAM Institut für angewandte Marketing-Wissenschaften ist eine Unternehmensberatung und Kommunikationsagentur mit Sitz in Düsseldorf. Malte W. Wilkes ist Ehrenpräsident des BDU Bundesverband Deutscher Unternehmensberater und geschäftsführender Gesellschafter der IFAM. Als Marketing-, Management- und Innovationsexperte schrieb er mehr als 20 Fachbücher.

www.fachverlag.de

Digital

Snapchat wird zur visuellen Produktsuchmaschine für Amazon

Die Gerüchte um eine Kooperation zwischen Snapchat mit dem Online-Kaufhaus Amazon haben sich bewahrheitet. Seit dieser Woche erkennt die Snapchat-Kamera Produkte oder Barcodes automatisch und bietet dazu passende Amazon-Artikel an. Die Kauffunktion soll den Nutzern nach und nach zur Verfügung gestellt werden. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Von Käsefondue bis Riesenrad: Wie Messen zur riesigen Erlebniswelt werden

Die Cebit hat jetzt ein Riesenrad, auf der Photokina treten Instagram-Stars auf, die…

Frust wegen Einmischung von Mark Zuckerberg: Instagram-Gründer verlassen Facebook und wollen neue Projekte starten

Die beiden Gründer der Plattform Instagram verlassen die Konzernmutter Facebook. Sie wollten nun…

Fake-DJ statt Gigi D’Agostino: OMR-Chef Westermeyer entschuldigt sich für #Gigigate bei der Dmexco-Party

Mehr als 3.500 Menschen feierten in diesem Jahr bei der "OMR Aftershow" im…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige