Suche

Werbeanzeige

Erste Lichter am Ende des Tunnels

Die Agenturchefs der deutschen Werbe-/Kommunikationsagenturen sind für 2003 wieder optimistischer. Sie setzen darauf, dass „sich mindestens die Geschäftslage 2003 gegenüber 2002 nicht verschlechtert“. So Holger Jung, Präsident des Gesamtverbandes Kommunikationsagenturen GWA, der die Ergebnisse des Frühjahrsmonitors präsentierte.

Werbeanzeige

Zwar – so Jung – sei die Umsatzentwicklung auch der GWA-Agenturen mit minus 1,8 Prozent in 2002 negativ verlaufen. Aber verglichen mit der Entwicklung der Kommunikationsbranche (minus 5 Prozent) insgesamt und speziell der Medien (minus 4,4 Prozent) hätten die GWA-Agenturen noch vergleichsweise günstig abgeschnitten.

Die Equivalent Billings der Agenturen, die im Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA zusammengeschlossen sind, beliefen sich in 2002 auf 12,50 Milliarden Euro (Vorjahr: 12,72 Milliarden). Gleichzeitig sank die Zahl ihrer Mitarbeiter um 1,3 Prozent auf 16.728 (Vorjahr: 16.942) und der Pro-Kopf-Umsatz um 0,5 Prozent. Damit blicken Deutschlands Agenturchefs auf ein schwieriges Wirtschaftsjahr zurück, denn nur ein Prozent der Agenturchefs beurteilen das Geschäftsjahr 2002 für die Branche insgesamt als „gut“, 12 Prozent geben „durchschnittlich“ an.

Insgesamt 87 Prozent bewerten die Geschäftsentwicklung der Kommunikationsbranche in 2002 dagegen als „eher schlecht“ oder „schlecht“. Allerdings fällt die Prognose für 2003 hoffnungsvoller als noch vor einem halben Jahr aus. Holger Jung: „Wir sind in der Talsohle. Wer kann schon mit Sicherheit behaupten, dass sie durchschritten ist? Aber wir sehen Licht am Ende des Tunnels. Wir setzen auf die schwarze Null. “


www.gwa.de

Digital

“Für immo” vor Netto und der Telekom: YouTube kürt die zehn erfolgreichsten Werbevideos des Jahres 2017

And the winner is: Jung von Matt. YouTube hat in Hamburg seine Liste der erfolgreichsten Werbevideos des Jahres 2017 veröffentlicht. Der große Sieger ist Jung von Matt. Die Agentur war alleine für fünf der Top-Ten-Clips verantwortlich. Das erfolgreichste Werbevideo des Jahres auf der Google-Plattform ist “Für immo” von Immowelt. Auf den weiteren Plätzen folgen Netto und die Telekom. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Netflix-Quartalsbilanz: Streaming-Pionier steigt zum 100 Milliarden-Dollar-Koloss auf

Der Hollywood-reife Traumlauf geht weiter: Netflix konnte erneut die Erwartungen der Wall Street…

“Für immo” vor Netto und der Telekom: YouTube kürt die zehn erfolgreichsten Werbevideos des Jahres 2017

And the winner is: Jung von Matt. YouTube hat in Hamburg seine Liste…

Luxus-Suite gegen PR-Video: Hotelchef outet Youtuberin als Schnorrerin und offenbart die Tücken des Influencer Marketings

Influencer Marketing ist die wohl zurzeit umstrittenste Disziplin der Online Werbung. Im Fokus…

Werbeanzeige

Werbeanzeige