Suche

Anzeige

EM-Sponsoren werden kaum wahrgenommen

Die Sponsoren der Euro 2008 erreichen laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts TNS Emnid schwache Werte bei den Konsumenten. Rund 40 Prozent der Befragten konnten kein Unternehmen nennen, das ihnen im Umfeld der Fußball-EM aufgefallen ist.

Anzeige

Immerhin ist die Zahl der Sponsoren im Vergleich zur Euro 1998, als es noch 45 Sponsoren gab, auf 17 gesunken. Die Uefa erzielt durch die Sponsoren insgesamt rund 370 Mio. Euro. Für Adidas, einen der Hauptsponsoren, ermittelte die repräsentative Emnid-Umfrage, die kurz nach dem Auftaktsieg der deutschen Mannschaft gegen Polen stattgefunden hat, immerhin einen ungestützten Erkennungswert von 28 Prozent.

Auch schon im Vorfeld der Europameisterschaft litten die Sponsoren, wie die Marktforscher von Innofact herausfanden, unter mageren Umfragedaten. So lag beispielsweise die gestützte Bekanntheit von Adidas, Ausrüster der deutschen Nationalmannschaft, im Dezember bei 68 Prozent und im Mai nur noch bei 58 Prozent. An dritter Stelle im Wahrnehmungsranking liegt McDonalds, dessen Bekanntheitsgrad sich von 59 auf 58 Prozent ebenfalls leicht verringerte.

www.tns-emnid.de, www.innofact.de

Digital

Mit Blockchain mehr Fairness im Musikgeschäft: Bitfury-CEO Schulz will Künstler unabhängiger von Streaming-Diensten machen

Das Musikgeschäft wird zunehmend von Streaming-Anbietern dominiert. Besonders Künstler und Musiklabels leiden unter diesem neuen Machtverhältnis, sehen sie doch insbesondere von Youtube kaum einen Cent für ihre Werke. Bitfury will die wachsende Diskrepanz zwischen Kreativindustrie und der Plattformökonomie bekannter Streamingplattformen mithilfe einer Blockchain-Technologie verringern. Wie das gehen soll, haben wir Gründer und CEO Stefan Schulz gefragt. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Überhaupt kein Jobkiller? Wie die Digitalisierung neue Jobs schafft

Der digitale Wandel wirkt sich über alle Fachbereiche hinweg positiv auf die Beschäftigung…

Der Online-Handel boomt: Im E-Commerce ist trotz Brexit ein Ende des Wachstums nicht in Sicht

Die Bilanz des Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh) könnte unter folgender Überschrift…

Kein Halt vor Landesgrenzen: Der Cloud Act erlaubt den US Behörden den Zugriff auf im Ausland gespeicherte Daten

62 Prozent der IT- und Sicherheitsexperten vertrauen darauf, dass die strikten Anforderungen der…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige