Suche

Werbeanzeige

Effie-Relaunch öffnet Türen für Marketing

Der deutsche Effie, ursprünglich als Werbepreis konzipiert, öffnet sich in diesem Jahr dem Marketing. Im Zuge der 2002 erfolgten Öffnung des Gesamtverbandes Werbeagenturen zum Gesamtverband Kommunikationsagenturen (GWA) wurde auch der Effie neu konzipiert.

Werbeanzeige

Das neue Konzept stellte der Verband heute, Donnerstag, vor. Um den Relaunch des Preises mit einem Wort zusammenzufassen, greift GWA-Präsident und Jury-Vorsitzender Holger Jung zur Wortkreation „Kontinovation“, was sowohl für Kontinuität als auch für Innovation stehen soll. Die Preisverleihung findet am 17. Oktober in Berlin statt. Die Ausschreibung beginnt am 9. April, Einsendeschluss ist der 9. Juni.

Der Relaunch bringt sechs weitere Kategorien mit sich, womit nun insgesamt 14 zur Verfügung stehen. Die neuen Kategorien seien „attraktiver und einladender“, so Jung. Neu sind beispielsweise Health Care, B2B (Industrielle Werbung) und Luxusgüter. Auch die Bewertung sei anspruchsvoller formuliert: Wirkung, Kreativität und Effizienz müssen nun konkret anhand des Kosten-Nutzen-Verhältnisses und der gesetzten Ziele nachgewiesen werden.

In Deutschland wurde der Effie erstmals 1981 vergeben. Rechteinhaber ist die American Marketing Association (AMA) in New York (www.nyama.org). Inzwischen wird der Effie in Belgien, Finnland, Frankreich, Niederlande, Österreich, Schweiz und Tschechien, Griechenland, Slowakei, Polen, Slowenien, Ungarn und Russland vergeben. Seit 1996 gibt es auch einen Euro-Effie. Außerhalb Europas wird der Effie-Wettbewerb neben den USA in Chile, Peru, Indien, Israel, Mexiko und Neuseeland durchgeführt. (pte.at)

www.gwa.de

Kommunikation

Merkel und die YouTuber bei „#DeineWahl“: die schöne neue Werbewelt für die Kanzlerin

In der Spitze verfolgten etwas über 57.000 Menschen das Live-Interview, das Bundeskanzlerin Angela Merkel vier YouTubern gab. Die jeweils zehnminütigen Gespräche der Kanzlerin mit Itscoleslaw, Alexi Bexi, Ischtar Iksi und MrWissen2go waren unspektakulär. Es ist das Event an sich, das den Gesprächswert schuf und von dem sich alle Beteiligten einen Werbe-Effekt versprechen dürften. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Wechsel des DFB-Sponsoringpartners: Warum Volkswagen noch nicht zum DFB passt

Nach 45 Jahren Partnerschaft zwischen dem Deutschen Fußballbund und Mercedes-Benz und fünf gewonnenen…

Facebook bringt Kleinanzeigen-Plattform Marketplace nach Deutschland

Facebook wird auch in Deutschland ein Stück mehr zum Konkurrenten für Ebay und…

„Adidas erfindet das Marketing neu und macht alles falsch“: Thomas Koch übt Kritik an der Metropolen-Strategie

Adidas setzt im Marketing auf Metropolen und will in sechs Großstädten weltweit Sport-Communitys…

Werbeanzeige

Werbeanzeige