Suche

Werbeanzeige

DSB fordert öffentlich-rechtlichen Sportkanal

Die vom Deutschen Sportbund (DSB) diskutierte Einführung eines öffentlich-rechtlichen Sportkanals wird in der ARD mit Skepsis gesehen.

Werbeanzeige

„Ich halte es für völlig verständlich, dass der DSB mit dieser Forderung kommt, um seine kleinen Sportarten besser präsentieren zu können. Mir fehlt aber jegliche Fantasie, wie sich dieser Kanal finanzieren soll“, erklärte ARD-Sportkoordinator Hagen Boßdorf am Freitag bei einer Veranstaltung des Verbandes Deutscher Sportjournalisten (VDS) in Berlin.Strategie der ARD sei es, zunächst die Entwicklung um die bestehenden Sportsender DSF und Eurosport abzuwarten. „Eine Möglichkeit wäre auch, ein öffentlich-rechtliches Fenster-Programm der ARD auf so einem Sportkanal auszustrahlen. Kompromisslösungen im öffentlich-rechtlichen wie im privaten Bereich halte ich für denkbar“, sagte Boßdorf.

Es sei zwar möglich, geplante Kurzübertragungen in der ARD mit längerer Sendezeit und ohne größeren Kostenaufwand in einem Sportkanal auszustrahlen. Aber die Vorstellung des DSB, auch Sportarten wie Bogenschießen und Turnierangeln zu ihrem Recht kommen zu lassen, sei nur mit sehr teuren Produktionen möglich, die im Moment schwer denkbar seien.

www.newsroom.de

Digital

Die Kunst hinter der Künstlichen Intelligenz

Automatisierung, Künstliche Intelligenz, Predictive Analytics oder Machine Learning – allesamt Hype-Themen der Digitalisierung. Ihre Gemeinsamkeit? Sie bauen auf Algorithmen auf, die dem Computer beigebracht wurden. Sie machen den Computer intelligent. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Facebook testet Abo-Modell bei Instant Articles – aber Apple blockt das Vorhaben auf dem iPhone

Interessenskonflikt von zwei Tech- und Internet-Titanen: Facebook startet wie angekündigt im Oktober Tests…

Zehn Beispiele für intelligente Software, die unsere Arbeit erleichtern wird

Macht künstliche Intelligenz uns die Arbeit leichter? Laut einer Umfrage von TNS Infratest…

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige