Suche

Anzeige

Dr. Klaus Schmidt hat uns plötzlich und unerwartet verlassen

Vergangene Woche starb unser Autor Dr. Klaus Schmidt, CEO von Henrion Ludlow Schmidt, überraschend im Alter von 60 Jahren. Der Executive Consultant kommentierte für absatzwirtschaft online regelmäßig Entwicklungen aus der Perspektive eines ganzheitlichen und interdisziplinären Markenmanagement.

Anzeige

Schmidt lebte seit Jahrzehnten in England. Nach seinem Diplom-Studium des Grafikdesign und der Kommunikationswissenschaften an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste (HfBK) in Braunschweig arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für angewandte Psychologie an der Universität Braunschweig. Seit 1981 war er geschäftsführender Partner des unabhängigen Beratungsunternehmen Henrion Ludlow Schmidt in London.

Mit dem Strukturmodell Holistic Solutions entwickelte er seinen eigenen Ansatz für ein ganzheitliches und interdisziplinäres Marken- und Identitätsmanagement. Hierfür wurde er mit dem Preis „Queen´s Award for Enterprise“ von der britischen Königin ausgezeichnet.

Als Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher, Publikationen und Aufsätze initiierte er pan-europäische Studien zum Thema Branding und Identitätsmanagement. Gleichzeitig war er als Juror bei internationalen Wettbewerben, Mitglied im Kuratorium des Deutschen Institut für Public Affairs (DIPA) Berlin und im Beirat der Henriettenstiftung Hannover tätig.

www.henrion.de

Kommunikation

Fake-DJ statt Gigi D’Agostino: OMR-Chef Westermeyer entschuldigt sich für #Gigigate bei der Dmexco-Party

Mehr als 3.500 Menschen feierten in diesem Jahr bei der "OMR Aftershow" im Kölner Bootshaus mit Künstlern wie Samy Deluxe oder Oli P. den Abschluss der Dmexco. Und wurden – teils ohne es zu merken –Zeuge des "miesesten Partybetrugs des Jahres", wie die Bild titelt. Denn statt einem Auftritt von DJ Gigi D'Agostino präsentierten die Veranstalter ein Double – ein PR-Eigentor, das OMR-Chef Philipp Westermeyer in einer Kommunikationsoffensive zu erklären versucht. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Von Käsefondue bis Riesenrad: Wie Messen zur riesigen Erlebniswelt werden

Die Cebit hat jetzt ein Riesenrad, auf der Photokina treten Instagram-Stars auf, die…

Frust wegen Einmischung von Mark Zuckerberg: Instagram-Gründer verlassen Facebook und wollen neue Projekte starten

Die beiden Gründer der Plattform Instagram verlassen die Konzernmutter Facebook. Sie wollten nun…

Fake-DJ statt Gigi D’Agostino: OMR-Chef Westermeyer entschuldigt sich für #Gigigate bei der Dmexco-Party

Mehr als 3.500 Menschen feierten in diesem Jahr bei der "OMR Aftershow" im…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige