Suche

Werbeanzeige

Diskussion über Wege des Vertriebs steht bevor

Vertriebsleute mit Visionen und einem innovativen Ansatz, Herausforderungen des Kunden zu begegnen, sollten in jedem Fall diejenigen sein, die ihn am besten betreuen können. Der Vertriebstag 2011, der am 21. und 22. Februar in Bochum stattfindet, möchte Anregungen dazu geben. Die Fachtagung richtet sich vor allem an aktive Vertriebsleute und Leistungsträger im technischen Vertrieb sowie Einkauf von Medizintechnik, die sich neuen Perspektiven im Bereich des technischen Vertriebs stellen wollen.

Werbeanzeige

Dabei soll beispielweise erörtert werden, wie sich Kunden-Lieferanten-Beziehungen entlang von Wertschöpfungsketten in der Medizintechnik vor dem Hintergrund der fortschreitenden Internationalisierung und Globalisierung im Vertrieb entwickeln. Ein weiteres Thema wird sein, wie künftig starke partnerschaftliche Beziehungen zwischen dem Kunden auf der einen und dem Lieferanten auf der anderen Seite etabliert werden können. Darüber hinaus soll der Frage nachgegangen werden, welche neuen Vertriebskonzepte möglich werden, wenn zum Beispiel das Web 2.0 in den Vertrieb von technischen Gütern integriert wird.

Zu den Referenten gehören unter anderem Claus B. Burdach (Leiter des Einkaufs und der Disposition der Charité Universitätsmedizin Berlin), Dr. Martin Koschmieder (Head of Product Management bei der Dräger Medical GmbH), Prof. Dr.-Ing. Jörg Vienken (Vice President Bio Sciences bei der Fresenius Medical Care AG) und Volker Wanduch (Stellvertretender Direktor des Vereins Deutscher Ingenieure).

Das Ziel der anderthalbtägigen Veranstaltung besteht darin, State-of-the-art-Wissen von Praktikern mit aktuellen Themen des Marktes zu kombinieren. Parallel steht Teilnehmern aber auch die Möglichkeit offen, mit anderen Profis der Branche ins Gespräch zu kommen. Denn der Vertriebstag 2011 soll gleichermaßen als Forum dienen, in dem Einkauf und Vertrieb zum ersten Mal in einer Fachveranstaltung gemeinsam diskutieren.

www.vdi-vertriebstag.de

Kommunikation

Profilschwäche von CDU und SPD stärkt polarisierende AfD – ein Kommentar von Karsten Kilian

Die Bundestagswahl 2017 ist vorbei, die politische Landschaft Deutschlands hat sich deutlich verändert. Die beiden Volksparteien haben klar verloren, die völkische Partei AfD ist zur drittstärksten Kraft geworden. Die FDP ist zurück. Eine Jamaika-Koalition kündigt sich an. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Einflussnahme, Fake-News, Dark-Ads: Facebook verschärft Regeln für politische Werbung

Facebook wird die Werbeanzeigen, mit denen sich mutmaßlich russische Drahtzieher in die Innenpolitik…

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Werbeanzeige

Werbeanzeige